Der Security-RückKlick KW 48

von Trend Micro

kw-48

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Gefahren für mobile Geräte – sowohl von Apple und Android-basierte, DDoS-Angriffe immer noch sehr beliebt und Europol-Daten werden veröffentlicht.
Weiterlesen

HDDCryptor: doppelte Bedrohung

Originalbeitrag von Stephen Hilt und Fernando Mercês

Nach der Entdeckung von HDDCryptor im September konnten die Sicherheitsforscher von Trend Micro kürzlich eine neue Version beobachten. Die Experten gehen davon aus, dass diese in der jüngsten Attacke auf die San Francisco Municipal Transport Agency (SFMTA) eingesetzt wurde – und auch massenhaft Daten exfiltriert hat.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 47

von Trend Micro

kw-47

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:CartoonStock

Ransomware nutzt Facebook-Nachrichten für den Transport, viele Unternehmen verkennen die Gefahr immer noch, und auch Android-Smartphones bringen neue Risiken mit sich.
Weiterlesen

Handel mit Online-Spielewährung: Der Erlös ebnet den Weg zu Angriffen auf Unternehmen

Originalbeitrag von Raimund Genes, Chief Technology Officer

Die Milliarden Dollar schwere Online-Spiele-Branche mit ihrem stetigen Wachstum zieht natürlich das Interesse der Cyberkriminellen auf sich. In einem kürzlich stattgefundenen Fall von Online-Betrug etwa konnte eine Hackergruppe Coins im Wert von 16 Mio. $ in der sehr beliebten FIFA-Serie minen und in Europa und China verkaufen. Die Recherche des Sicherheitsforschungsteams von Trend Micro ergab, dass der Erlös des Verkaufs von solcher Spielewährung in cyberkriminelle Operationen fließt, die dann Organisationen treffen, die keinerlei Verbindung zu Online-Spielen haben.
Weiterlesen

Unternehmen als Goldgrube: Cerber verschlüsselt Datenbankdateien

Originalbeitrag von Mary Yanbao und Francis Antazo, Threat Response Engineers

Die Cerber-Ransomware enthält eine neue Routine, die wahrscheinlich der potenziellen Profitmaximierung ihrer Entwickler dienen soll, weil die Folgen für Unternehmen schwerer wiegen: Es geht um die Verschlüsselung von Datenbankdateien. Werden diese meist unternehmenskritischen Dateien gekapert, so kann das den Betrieb eines Geschäfts maßgeblich behindern.
Weiterlesen