Archiv der Kategorie: Betrug

Android-Schadsoftware MilkyDoor als Nachfolger von DressCode

Originalartikel von Echo Duan and Jason Gu, Mobile Threat Response Engineers

Der Schaden, den mobile Schadsoftware in Unternehmen anrichten kann, wird immer umfassender, denn Mobilgeräte werden zur beliebtesten Plattform für den flexiblen Zugriff und die Verwaltung von Daten. Die Sicherheitsforscher von Trend Micro fanden kürzlich 200 verschiedene Android-Apps (Installationszahlen zwischen 500.000 und einer Million), die einen Backdoor beinhalteten: MilkyDoor (ANDROIDOS_MILKYDOOR.A).
Weiterlesen

Von Schweinen und Schadsoftware: Recherche zu einem möglichen Winnti-Mitglied

Originalartikel vom Cyber Safety Solutions Team

Die Art und Weise, wie die als Winnti bekannten Bedrohungsakteure GitHub für die Verteilung von Schadsoftware nutzten, zeigt, wie sich die Gruppe weiter entwickelt und neue Methoden ins Repertoire ihrer gezielten Angriffe aufnimmt. Die Recherche über eine bestimmte Einzelperson, die möglicherweise Verbindung zur Winnti-Gruppe hat, gibt einen besseren Einblick in einige der Tools, und vor allem in die Serverinfrastrukturen, die die Akteure nutzen.
Weiterlesen

RAMNIT: die Comeback Story des letzten Jahres

Originalbeitrag von Trend Micro

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Action Fraud, das britische Cyberkriminalitäts-Reporting-Zentrum, eine Warnung, dass Kriminelle Phishing-Mails mit dem vorgeblichen Absender Migrant Helpline versenden. Migrant Help ist eine gemeinnützige Organisation, die Einwanderer unterstützt. Die Mails enthielten einen Fake-Link auf eine Spendenseite. Doch beim Anklicken des Links landeten Spendenwillige auf einer Seite, wo sie unbeabsichtigt eine der hartnäckigsten Schadsoftware herunter luden: den altbekannten Trojaner RAMNIT, der 2016 ein Comeback feierte.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 04

Von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle: CartoonStock)

Trojaner, Phishing, Ransomware, Sicherheitslücke und Android-Malware – das sind die Stichwörter, die die vergangene Woche prägten. Doch gibt es auch Patches, die dringend aufgespielt werden sollten.
Weiterlesen

Rückschau auf mobile Bedrohungen in 2016: Diversifizierung, Ausmaß und Reichweite

Originalbeitrag von Trend Micro

65 Millionen – die Zahl gibt an, wie oft Trend Micro 2016 mobile Bedrohungen geblockt hat. Bis Dezember stieg die Anzahl der gesammelten und analysierten einzigartigen Samples bösartiger Android-Apps auf 19,2 Millionen. Das ist ein gewaltiger Sprung von 10,7 Millionen im Jahr zuvor. Tatsächlich führt die Allgegenwart mobiler Geräte in Unternehmen und bei Einzelnen zusammen mit dem technologischen Fortschritt zur exponentiellen Verbreitung und steigenden Komplexität der Fähigkeiten mobiler Bedrohungen.
Weiterlesen