Archiv der Kategorie: Internet der Dinge

Cybersicherheit 2017: Paradoxon der Cyberbedrohungen

von Trend Micro

Die Vernetzung von IT-Umgebungen nimmt stetig zu, und damit werden auch die Bedrohungen für deren Sicherheit immer komplizierter. Die größten Sicherheitsvorfälle des letzten Jahres zeigen dies deutlich. Das Fazit der Sicherheitsforscher von Trend Micro nach der Analyse der Cybersicherheitsvorkommnisse 2017: ein interessantes Netz von scheinbaren Ungereimtheiten.
Weiterlesen

Kryptowährungs-Mining Malware: Neue Gefahr für 2018?

Originalbeitrag von Menard Osena, Senior Product Manager

Wird Kryptowährungs-Mining Malware zur neuen Ransomware? Die Beliebtheit und steigende praktische Bedeutung von Kryptowährungen ist den Cyberkriminellen auch nicht entgangen — sie beschäftigen sich so intensiv damit, dass Mining Malware mittlerweile durchaus Schritt halten kann mit Ransomware, was deren Infamie angeht. Tatsächlich war Kryptowährungs-Mining 2017 der am häufigsten erkannte Netzwerkvorfall auf mit Home Routern verbundenen Geräten.
Weiterlesen

Zweifache Monero Miner Payload über Oracle Server-Lücke

Originalbeitrag von Johnlery Triunfante und Mark Vicente

Der steile Aufschwung von Kryptowährung in der letzten Zeit hatte einen Schwenk in der Cyberangriffslandschaft zur Folge. Kriminelle passen ihre Ressourcen an den Trend an und setzen sie dafür ein, um Kryptowährung zu verdienen, sei es über Angriffe auf Repositories wie Bitcoin-Wallets oder über die Kompromittierung von Netzwerken und Geräten, um damit digitale Währungen zu schürfen. Dies ist nicht ganz neu – Ransomware-Autoren nutzten bereits seit Jahren vorzugsweise Bitcoin als Zahlungsmittel. Doch in letzter Zeit sind Kryptowährungs-Miner im Kommen. Ende Oktober 2017 tauchte mobile Malware für Mining in beliebten App Stores auf, und im Dezember 2017 verbreitete sich der Digmine Kryptowährungs-Miner über Messaging Apps in den sozialen Medien.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 08

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Intelligente Botnets entscheiden selbst, Geldwäsche über Kryptowährung und Google ergreift Sicherheitsmaßnahmen, wenn auch nicht sehr weitreichende …
Weiterlesen

Partner für die Sicherheit von Connected Cars

Originalbeitrag von Bharat Mistry

Es gibt kaum eine aufregendere Thematik im Internet of Things (IoT) als „Connected Cars”. Gartner sagt voraus, dass es 2020 61 Millionen neue Fahrzeuge mit eingebauter Konnektivität geben wird. Doch je mehr wir uns einer Zukunft nähern, in der selbstfahrende Autos eine Selbstverständlichkeit sind, desto schärfer sollte das Bewusstsein für die Auswirkungen von Cyberbedrohungen in diesem Bereich sein. Bereits heute haben reale Angriffe und Vorführungen von Forschern das Potenzial für ernsthafte Schäden gezeigt. Vor diesem Hintergrund ist auch die eben angekündigte Partnerschaft von Trend Micro mit Panasonic zu sehen, im Rahmen derer die Expertise beider Unternehmen gefragt ist, um führende Cybersicherheitslösungen für Connected Cars zu entwickeln.
Weiterlesen