Archiv der Kategorie: Malware

Der Security-RückKlick 2019 KW 43

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Schwachstellen waren großes Thema der Woche: EU warnt vor Risiken in 5G-Netzen, WLAN-Treiber mit ernster Zero-Day-Lücke in Linux-Umgebungen, im Podcast erfahren Sie alles zu Schwachstellen, und Trend Micro kauft mit Cloud Conformity noch mehr Sicherheit für Clouds.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2019 KW 42

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Lektüretipps zum Thema Sicherheit für IoT und Softwareentwicklung, neue Sicherheitslücken und ein Hack bei einem Untergrundhändler von gestohlenen Kreditkartendaten – das und mehr News der Woche.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2019 KW 39

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Der Banking-Trojaner Emotet greift in Deutschland massiv an, Internet Explorer hat eine Lücke, die manuell geschlossen werden sollte und Social Media-Manipulation hat massiv zugelegt …
Weiterlesen

IT–Sicherheit spart Zeit

von Richard Werner, Business Consultant

 

 

 

 

 

Zeit ist nicht nur für Menschen ein wichtiger, wenn nicht der wichtigste Faktor im Leben. In der IT bedeutet „Zeit“ eigentlich die Geburtsstunde der Branche, denn um Zeit zu sparen wurden die ersten Rechner gebaut, die komplizierte Berechnungen schneller durchführen und „automatisieren“ konnten. Auch heute noch ist dies der bestimmende Faktor, nur wird diese „Automatisierung“ immer weiter auf die Spitze getrieben, um schneller neue Produkte zu entwickeln oder zu testen. Es geht darum, Aufwand und Nutzen optimal auszubalancieren.
Weiterlesen

Skidmap Linux Malware nutzt ein Rootkit gegen die Entdeckung

Originalbeitrag von Augusto Remillano II und Jakub Urbanec , Threat Analysts

Kryptowährungs-Mining Malware ist immer noch eine allgegenwärtige Bedrohung, das zeigen die Erkennungszahlen von Trend Micro aus der ersten Hälfte 2019. Cyberkriminelle verbessern laufend die Fähigkeiten ihrer Malware zur Vermeidung von Entdeckung. So fügen manche eine so genannte „Watchdog“-Komponente hinzu, die sicherstellt, dass ihre illegalen Mining-Aktivitäten auch persistent auf der infizierten Maschine bleiben, während andere auf Linux-Systemen ein LD_PRELOAD-basiertes Rootkit einsetzen als Schutz vor Monitoring-Tools.

Skidmap, eine kürzlich entdeckte Linux Malware, verdeutlicht die steigende Komplexität neuerer Krypto-Mining Malware. Diese Schadsoftware hebt sich durch ein bösartige Kernel-Module ab, die dazu dienen, ihre Mining-Tätigkeit unter dem Radar zu halten. Diese Kernel-Mode Rootkits sind nicht nur schwerer zu erkennen als die im User Mode, Angreifer können sie auch dazu nutzen, um Zugriff auf das betroffene System zu erlangen.
Weiterlesen