Archiv der Kategorie: Terrorismus

Der Security-RückKlick KW 23

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Spionagetechnik der CIA, neue Wege, um Malware zu übertragen und Mängel in WannaCry als Chance für Opfer.
Weiterlesen

Cybersicherheits-Checkliste für künftige Smart Cities

Originalbeitrag von Jon Clay

Städte werden immer „smarter“ und gleichzeitig sind damit die Einrichtungen auch leichter zu hacken. Millionen Dollar gehen in die Erforschung urbaner Bereiche und die des Internet of Things (IoT), um noch mehr Möglichkeiten zu schaffen, Technologie für die Erstellung, den Zugang und Verbesserung von City Services und Infrastrukturen einzusetzen. In solchen „smarten Cities“ spielt Informationssicherheit eine sehr wichtige Rolle für den Schutz der Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von städtischen Ressourcen und Stadtwerken. Das Whitepaper „Securing Smart Cities: Moving Toward Utopia with Security in Mind” des Forward-Looking Threat Research (FTR) Teams von Trend Micro beschäftigt sich detailliert mit dem Thema.
Weiterlesen

Analyse: Angriffe auf SCADA über HMIs

Originalbeitrag von Trend Micro

Supervisory Control and Data Acquisition (SCADA)-Systeme steuern kritische Infrastrukturen auf der ganzen Welt und sind damit für verschiedene Bedrohungsakteure sehr attraktiv. Gelingt es ihnen, sich Zugang zu den Systemen zu verschaffen, so können sie Informationen sammeln, wie etwa einen Grundriss der Einrichtung, kritische Schwellwerte oder Einstellungen der Geräte. Diese Daten lassen sich dann in künftigen Angriffen nutzen, etwa für eine Unterbrechung des Betriebs oder Anstoßen von gefährlichen oder gar tödlichen Situationen wie Brände. Einer der häufigen Einfallstore für die Schadsoftware sind Human Machine Interfaces (HMI).
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 17

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Cyberspionage mit unterschiedlichsten Zielen – politische und finanzielle — war das beherrschende Thema der letzten Woche. Weiterführende Informationen liefert Trend Micro mit dem Report zur Pawn Storm-Gruppe.
Weiterlesen

Pawn Storm: politische Angriffsziele in Deutschland und Frankreich

Originalbeitrag von Ross Dyer, Trend Micro

Wer dachte, alles über die Hacker der Pawn Storm-Gruppe zu wissen, muss sich eines Besseren belehren lassen. Der neue Forschungsbericht von Trend Micro bringt neue Einsichten zur bislang am längsten tätigen Cyberspionage-Gruppe. Während in den Vereinigten Staaten noch die Auswirkungen der dreisten Kampagne gegen Mitglieder der Demokratischen Partei diskutiert werden, startete Pawn Storm schon eine nächste Operation, mit der die Gruppe versucht, die öffentliche Meinung vor den Wahlen in Frankreich und in Deutschland zu beeinflussen. Die Sicherheitsforscher entdeckten mehrere Phishing-Domänen, über welche die Gruppe den französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron und deutsche politische Organisationen der beiden großen Volksparteien ins Visier nimmt. Der Bericht „Zwei Jahre Pawn Storm“ beschreibt eine sehr gut organisierte und versierte Gruppe, deren Taktiken jeder IT-Sicherheitsfachmann kennen sollte, um die Verteidigung seiner Organisation entsprechend verbessern zu können.
Weiterlesen