Archiv der Kategorie: Updates & Patches

Der Security-RückKlick 2018 KW 21

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Warnungen und Updates für ernste Sicherheitslücken waren ein bestimmendes Thema dieser Woche, aber auch Amazons Handel mit Gesichtserkennungs-Software.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 20

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Eine Lücke in PGP und S/MIME gefährdet verschlüsselte Mails, Prozess-Doppelgänger helfen Ransomware, aber auch Hacker machen Fehler …
Weiterlesen

Kryptowährungs-Malware wird im Untergrund angeboten

Originalbeitrag von Fernando Mercês, Senior Threat Researcher

Kryptowährungen geraten immer wieder in den Schlagzeilen, und manche Regierungen arbeiten an der Regulierung der daran beteiligten Transaktionen. Andere wiederum möchten die damit verbundenen Mining-Aktivitäten insgesamt stoppen. Cyberkriminelle sind sehr rege am Kryptowährungs-Mining beteiligt. Ihre Tätigkeiten reichen vom Missbrauch der Graphics Processing Units (GPUs) der Verbraucher-Geräte bis zu dem der Mobilgeräte. Mittlerweile gibt es auch im cyberkriminellen Untergrund so viele Kryptowährungs-Malware-Angebote, dass es auch Kriminellen schwer fallen muss zu entscheiden, welches das Beste ist. Kryptomalware hat ein klares Ziel, und zwar aus Kryptowährungstransaktionen Profit zu schlagen. Dies lässt sich über zwei verschiedene Methoden erreichen: Diebstahl von Kryptowährung und wiederholtes Mining auf den Geräten der Opfer (ohne dass diese es mitbekommen), auch Cryptojacking genannt.
Weiterlesen

Monero-Mining RETADUP-Wurm mit neuer polymorpher Variante

Originalbeitrag von Lenart Bermejo und Ronnie Giagone, Threats Analysts

Über das Feedback des managed Detection- und Response-bezogenen Monitorings fanden die Sicherheitsforscher von Trend Micro eine neue Variante eines Kryptowährungs-Mining RETADUP-Wurms (Trend Micro als WORM_RETADUP.G identifiziert). Die Variante ist in AutoHotKey codiert, einer quelloffenen Scripting-Sprache, die in Windows verwendet wird, um Hotkeys zu erstellen. AutoHotKey ist dem Skriptautomatisierungs-Took AutoIt ziemlich ähnlich. Mit diesem Tool wurden frühere Varianten von RETADUP erstellt. Die Forscher identifizierten diese Bedrohung über einen Endpunkt (in einer Organisation im öffentlichen Bereich), der damit in Beziehung stehende Malware-Artefakte aufwies. Eine weitere Analyse und Korrelation der beiden auf Basis ihres C&C-Protokolls und der Trend Micro-eigenen RETADUP-Entdeckungen zeigte, dass sie weiteren Samples sehr ähnlich sind. Und dies deutet darauf hin, dass zumindest derzeit RETADUPs Betreiber sich auf cyberkriminelles Mining konzentrieren.
Weiterlesen

Spam-Mails mit XTRAT und DUNIHI Backdoors im Bundle mit Adwind

Originalbeitrag von Abraham Camba und Janus Agcaoili

Die Sicherheitsforscher von Trend Micro entdeckten eine Spam-Kampagne, die den berüchtigten plattformübergreifenden Remote Access Trojan (RAT) Adwind oder jRAT (JAVA_ADWIND.WIL) ablegt zusammen mit einem weiteren wohlbekannten Backdoor namens XTRAT oder XtremeRAT (BKDR_XTRAT.SMM). Zudem lieferte die Spam-Kampagne auch den Info-Stealer Loki (TSPY_HPLOKI.SM1).
Weiterlesen