Archiv der Kategorie: Updates & Patches

Krypto-Mining Bot greift Geräte mit SSH-Service an

Originalbeitrag von Jindrich Karasek und Loseway Lu

Die Durchführbarkeit des Schürfens von Kryptowährung auf mit dem Internet der Dinge (IoT) verbundenen Geräten ist häufig eine Frage der Rechenleistung. Dennoch gibt es genügend Betrüger, die vernetzte Geräte angreifen, und auch im Untergrund wird die entsprechende Schadsoftware angeboten. Die Honeypot-Sensoren der Sicherheitsforscher von Trend Micro (für die Emulation von Secure Shell (SSH), Telnet und File Transfer Protocol) entdeckten kürzlich einen Mining Bot mit Bezug zur IP-Adresse 192.158.228.46. Diese Adresse suchte sowohl nach SSH- als auch IoT-bezogenen Ports, einschließlich 22, 2222 und 502. Bei diesem bestimmten Angriff landete die IP auf Port 22, einem SSH Service. Der Angriff ist jedoch auf alle Server und vernetzten Geräte mit einem laufenden SSH Service anwendbar.
Weiterlesen

Security-by-Design: Eine Checklist für die Absicherung von virtuellen Maschinen und Containern

Originalartikel von Trend Micro

Virtualisierung und Cloud sind ein Segen für Entwickler und Unternehmen, die Anwendungen erstellen. Virtuelle Infrastrukturen bieten kostengünstige, dynamische Möglichkeiten, Produkte und Services bereitzustellen oder eigene Anwendungen zu implementieren. Aber da Unternehmen und Entwickler sich bemühen, schneller mit den Terminen und der Nachfrage Schritt zu halten, hinkt die Sicherheit hinterher und zudem wird in den meisten Fällen daran gespart. Eine Umfrage des SANS-Instituts im Jahr 2017 ergab zum Beispiel, dass 15 Prozent der Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren aufgrund von unsicheren Anwendungen Datenverlusten erlitten haben, und in 10 Prozent der Fälle würden überhaupt keine Sicherheitstests für die unternehmenskritischen Anwendungen durchgeführt.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 21

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Warnungen und Updates für ernste Sicherheitslücken waren ein bestimmendes Thema dieser Woche, aber auch Amazons Handel mit Gesichtserkennungs-Software.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 20

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Eine Lücke in PGP und S/MIME gefährdet verschlüsselte Mails, Prozess-Doppelgänger helfen Ransomware, aber auch Hacker machen Fehler …
Weiterlesen

Kryptowährungs-Malware wird im Untergrund angeboten

Originalbeitrag von Fernando Mercês, Senior Threat Researcher

Kryptowährungen geraten immer wieder in den Schlagzeilen, und manche Regierungen arbeiten an der Regulierung der daran beteiligten Transaktionen. Andere wiederum möchten die damit verbundenen Mining-Aktivitäten insgesamt stoppen. Cyberkriminelle sind sehr rege am Kryptowährungs-Mining beteiligt. Ihre Tätigkeiten reichen vom Missbrauch der Graphics Processing Units (GPUs) der Verbraucher-Geräte bis zu dem der Mobilgeräte. Mittlerweile gibt es auch im cyberkriminellen Untergrund so viele Kryptowährungs-Malware-Angebote, dass es auch Kriminellen schwer fallen muss zu entscheiden, welches das Beste ist. Kryptomalware hat ein klares Ziel, und zwar aus Kryptowährungstransaktionen Profit zu schlagen. Dies lässt sich über zwei verschiedene Methoden erreichen: Diebstahl von Kryptowährung und wiederholtes Mining auf den Geräten der Opfer (ohne dass diese es mitbekommen), auch Cryptojacking genannt.
Weiterlesen