Der Security-RückKlick 2018 KW 24

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neuer Facebook-Zwischenfall, weltweite Verhaftungen von BEC-Hintermännern, und Monero ist die beliebteste Kryptowährung bei 5% illegaler Schürfung.

Sichere Container mit Trend Micro

Trend Micro kündigt Deep Security Smart Check an, eine Erweiterung mit durchgehendem Container Image Scanning als Ergänzung zum existierenden Laufzeit-Container-Schutz von Deep Security.

Millionen Facebook-Post unbeabsichtigt öffentlich

Ein Facebook-Fehler lässt die Posts von 14 Mio. Nutzern öffentlich werden (publicly), statt den eigenen Einstellungen gemäß für einen eingeschränkten Kreis lesbar.

Weltweite Verhaftungen im Zusammenhang mit BEC

Das FBI hat im Zuge einer seit sechs Monaten laufenden Ermittlung 74 Personen weltweit verhaftet; es wird ihnen Business Email Compromise vorgeworfen.

20 Mio. Dollar Kryptogeld geklaut

Angreifer haben über eine Lücke im RPC-Port bisher mehr als 20 Millionen US-Dollar in Ethereum über den simplen Angriff abgeräumt.

5% der Kryptowährung Monero kommt über Malware

Report zeigt, Monero ist die beliebteste Kryptowährung, und 5% der gesamten, sich im Umlauf befindenden Monero wurde mithilfe von Malware geschürft.

Weniger Phishing-Angriffe auf mehr Ziele

Die Zahl der Phishing-Angriffe ist bereits im zweiten Quartal nacheinander rückläufig, doch hat sich die Zahl und Vielfalt der Ziele vergrößert.

Angriff auf Linuxforums.org

Ein Hacker hat Linuxforums.org überfallen und die Daten von 276.000 Accounts, unter anderem Passwörter, erbeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.