Der Security-RückKlick KW 24

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Das Geschäft mit Fake News, Trojaner fürs Mining, Code Injection gegen Android und Polizei fängt bei WannaCry-Ermittlungen Server mit 2 Tor-Relays ab.

Fake News sind florierendes Geschäft

Eine neue Studie von Trend Micro zeigt erstmalig den Umfang sowie technische Details des Online-Angebotes von Fake News.

Erfolg bei WannyCry-Ermittlungen

Französische Polizei fängt im Zuge der WannaCry-Ermittlungen einen Server ab, der 2 Tor Relays betrieb.

Hacker nutzen Intel Management Tools

Eine Hacker-Gruppe hat zum Versenden von Dateien Intels Management-Tools eingesetzt, um die Windows eigene Firewalls auf kompromittierten Maschinen zu umgehen.

Trojaner schürft Kryptowährung

Ein Mining-Trojaner sucht derzeit gezielt nach Raspberry Pis mit offenem SSH-Port und lässt sie nach Kryptowährung schürfen.

Trojaner verantwortlich für Angriffe auf die Ukraine 2016

Die fortgeschrittene Malware soll Ende 2016 die Energieversorgung der Ukraine gekappt haben.

Fake Login-Seiten für Cloud-Dienste

Kompromittierte Domänen haben Android-Nutzer im Visier und nutzen dafür Fake Login-Seiten für Cloud-Dienste.

Code Injection auch bei Android

In Google Play wurde der erste Android-Trojaner mit Code Injection-Funktionalität gefunden; er gab sich als Spiel aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*