Eine Ransomware mit Botnet-Fähigkeiten

Originalbeitrag von Trend Micro


Die Ransomware-Aktivitäten in der ersten Hälfte 2018 haben leider die Vorhersage von Trend Micro bestätigt: Zwar gab es keinen Anstieg in der Zahl Angriffe, doch nutzen die Kriminellen noch vielfältigere innovative Methoden. Dies zeigt auch der aktuelle Fall. Trend Micro hat Viborot entdeckt (RANSOM_VIBOROT.THIAHAH), eine Malware, die sowohl Ransomware- als auch Botnet-Fähigkeiten aufweist und vor allem Nutzer in den USA betrifft. Sobald Viborot eine Maschine infiziert, sucht die Schadsoftware nach Registry Keys (GUID und Produktschlüssel), um zu entscheiden, ob das System verschlüsselt werden sollte. Zudem wird die Maschine auch Teil eines Spam-Botnets, das Ransomware an weitere Opfer aus der Kontaktliste verteilt. Die Malware ist mit keiner bekannten Ransomware-Familie verbunden. Weitere Einzelheiten und Gegenmaßnahmen bietet der Originalbeitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.