European Cyber Security Month (ECSM): IT-Basisschutz leicht gemacht

von Trend Micro

 

 

 

 

 

Heute beginnt der so genannte European Cyber Security Month (ECSM) unter dem Motto „Ins Internet – mit Sicherheit“. Trend Micro beteiligt sich auch in diesem Jahr als Partner an der europäischen Initiative. Dem Motto folgend „den Austausch digitaler Informationen sicher machen“ klären wir Behörden, Unternehmen und private Nutzer darüber auf, wie Angreifer vorgehen und wie eine Verteidigungsstrategie aussehen sollte. Die erste Woche im Oktober steht unter dem Motto „IT-Basisschutz leicht gemacht“. Dazu gibt es jeden Tag einen anderen Tipp für den sicheren Umgang mit dem Internet und den digitalen Medien sowie Geräten:
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 39

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Microsoft will Passwörter abschaffen, Schadsoftware wird zum Alleskönner und Firefox mit kostenlosem Service, der prüfen kann, ob ein Account Opfer eines Einbruchs war.
Weiterlesen

European Cyber Security Month (ECSM): Ins Internet – mit Sicherheit

von Trend Micro

 

 

 

 

 

Am 1. Oktober beginnt der so genannte European Cyber Security Month (ECSM) unter dem Motto „Ins Internet – mit Sicherheit“. Ziel dieses 2012 ins Leben gerufenen Aktionsmonats ist es, Bürger sowie Unternehmen und Organisationen für den umsichtigen und verantwortungsbewussten Umgang im Cyber-Raum zu sensibilisieren. Unter Federführung der europäischen IT-Sicherheitsbehörde ENISA (European Union Agency for Network and Information Security) bieten die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union während des ECSM verschiedene Veranstaltungen und Informationen zum Thema Cyber-Sicherheit in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung an, etwa zu Risiken im Internet und zum sicheren Umgang mit vernetzten Geräten. In Deutschland koordiniert als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Aktionen und dokumentiert auch die Aktionen der Partner. Trend Micro beteiligt sich auch in diesem Jahr als Partner an der europäischen Initiative.
Weiterlesen

Einheitliche, automatisierte Sicherheit für die Hybrid Cloud

von Trend Micro

Die digitale Transformation in den Unternehmen bringt auch die Hybrid Cloud auf Erfolgsspur. Die Marktforscher von Gartner gehen davon aus, dass bis 2020 90 Prozent der Unternehmen hybride Cloud-Infrastrukturen und -Services nutzen oder einführen werden. Schließlich ermöglicht es eine solche Infrastruktur, Workload-Anforderungen flexibel zu verwalten, indem öffentliche Cloud-Plattformen für den Betrieb von Anwendungen dienen und private Clouds für das Management der Daten, die für die Anwendungen erforderlich sind. Doch neben all den Vorteilen bringen diese Architekturen eigene Sicherheitsrisiken und -herausforderungen mit sich, insbesondere für Unternehmen, die auf DevOps setzen. Die Forderung: Eine effiziente Sicherheitsstrategie, die für Transparenz über die Anwendungen und die zugrunde liegenden Infrastrukturen hinweg sorgt sowie für konsistente Sicherheit und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Umgebungen. Aber wie?
Weiterlesen

Eine Ransomware mit Botnet-Fähigkeiten

Originalbeitrag von Trend Micro


Die Ransomware-Aktivitäten in der ersten Hälfte 2018 haben leider die Vorhersage von Trend Micro bestätigt: Zwar gab es keinen Anstieg in der Zahl Angriffe, doch nutzen die Kriminellen noch vielfältigere innovative Methoden. Dies zeigt auch der aktuelle Fall. Trend Micro hat Viborot entdeckt (RANSOM_VIBOROT.THIAHAH), eine Malware, die sowohl Ransomware- als auch Botnet-Fähigkeiten aufweist und vor allem Nutzer in den USA betrifft. Sobald Viborot eine Maschine infiziert, sucht die Schadsoftware nach Registry Keys (GUID und Produktschlüssel), um zu entscheiden, ob das System verschlüsselt werden sollte. Zudem wird die Maschine auch Teil eines Spam-Botnets, das Ransomware an weitere Opfer aus der Kontaktliste verteilt. Die Malware ist mit keiner bekannten Ransomware-Familie verbunden. Weitere Einzelheiten und Gegenmaßnahmen bietet der Originalbeitrag.