Spam-Kampagne mit bösartigen .WIZ-Dateien nimmt Banken ins Visier

Originalbeitrag von Trend Micro

Forscher von Trend Micro haben eine neue Spam-Kampagne entdeckt, die einen als .WIZ-Datei (Wizard-Datei) getarnten Downloader (von Trend Micro als W2KM_DLOADER.WIZ erkannt) verteilt, der wiederum eine Backdoor-Payload (BKDR_COBEACON.QNA) herunterlädt.

Diese Spam-Kampagne sendet E-Mails an Adressen von Banken. Möglicherweise sind diese ins Visier geraten, da sie oftmals Wizards einsetzen, um Dokumente zu bearbeiten oder Kunden durch komplexe Formulare zu führen. Weitere Informationen und technische Details in englischer Sprache finden sich hier auf dem Trend Micro Security News Blog.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.