Schlagwort-Archive: Bot-Netze

Der Security-RückKlick 2018 KW 39

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Microsoft will Passwörter abschaffen, Schadsoftware wird zum Alleskönner und Firefox mit kostenlosem Service, der prüfen kann, ob ein Account Opfer eines Einbruchs war.
Weiterlesen

Necurs ändert schon wieder seine Verhaltensweisen

Originalbeitrag von Anita Hsieh, Rubio Wu, Kawabata Kohei

Sechs Jahre nach seinem ersten Auftauchen, zeigt das Necurs Malware Botnet immer noch weitere Chamäleon-Fähigkeiten. Die Sicherheitsforscher von Trend Micro entdeckten kürzlich bemerkenswerte Änderungen in der Art, wie Necurs seine Bots einsetzt, auch werden sie mit Infostealern versehen. Darüber hinaus zeigt Necurs wachsendes Interesse an Bots mit bestimmten Eigenschaften. Diese Verhaltensänderungen könnten große Auswirkungen haben, denn die Malware ist auch bisher in großem Stil eingesetzt worden.
Weiterlesen

Effizienz versus Effektivität in der IT Security

von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

Die beiden Begriffe Effizienz und Effektivität klingen ähnlich und werden auch häufig verwechselt. Dies kann erstaunliche Stilblüten hervorbringen. Deshalb eine Definition nach Wiktionary vorweg: Etwas ist effizient, wenn es (für ein fixes Ergebnis) nur einen kleinen Aufwand benötigt oder aber bei einem feststehenden Aufwand das bessere Ergebnis liefert; dagegen ist effektiv alles, was ein gewünschtes Ergebnis erreicht. Beide Begriffe sind eng mit der IT-Sicherheit verbunden, denn schließlich brauchen Unternehmen effektive Sicherheit, die effizient schützt – oder ist es anders herum?
Weiterlesen

MyloBot nutzt fortgeschrittene Vermeidungs- und Angriffstechniken

Originalartikel von Trend Micro

Sicherheitsforscher haben eine neue Malware namens MyloBot (von Trend Micro als TSPY_MYLOBOT.A identifiziert) gefunden, die fortgeschrittene Vermeidungs-, Infektions- und Verbreitungstechniken aufweist. Das lässt darauf schließen, dass die Autoren über Erfahrung und eine gute Infrastruktur verfügen. Die Schadsoftware wurde in den Systemen eines großen Daten- und Telekommunikationsausrüsters entdeckt. Die Forscher sind noch dabei, die Quelle der Infektion und die Hintermänner zu identifizieren.
Weiterlesen

Geräte-Sicherheitslücken im Connected Home: Remote Code Execution möglich

Originalbeitrag von Dove Chiu, Kenney Lu und Tim Yeh, Threats Analysts

Die massiven Angriffe auf vernetzte Geräte (Connected Devices) haben deutlich gemacht, dass das Internet of Things (IoT) eine Menge Schwachstellen hat. Immer wieder konnten Botnets aufgrund von Systemschwächen aufgebaut werden, die dann wegen schwacher Basissicherheit viele Geräte und Services lahmlegten. Die Sicherheitsforscher von Trend Micro untersuchten im letzten Jahr weltweit die Sicherheit von IoT-Geräten. Sie wählten Geräte, die in verschiedenen Amazon-Regionen verfügbar sind und vor allem in Japan häufig verwendet werden. Die Forscher versuchten herauszufinden, ob Remote Code Execution (RCE) möglich ist.
Weiterlesen