Schlagwort-Archive: Cyberkriminelle

SOREBRECT: Dateilose Ransomware mit Code-Einschleusung

Originalbeitrag von Buddy Tancio, Threats Analyst

Dateilose Bedrohungen und Ransomware sind keine neuen Phänomene. Doch Malware, die eine Kombination aus beiden darstellt, kann gefährlich werden. Ein Beispiel hierfür ist die von uns entdeckte, dateilose und Code einschleusende Ransomware SOREBRECT (von Trend Micro als RANSOM_SOREBRECT.A und RANSOM_SOREBRECT.B identifiziert).
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 22

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Sicherheitslücken in Samba und in Linux, neue Routinen zum Datenlöschen im IoT, neues Abo für Schwachstellen, aber auch neue Sicherheit für Gmail.
Weiterlesen

Die Angriffslandschaft im Dark Web

Originalartikel von Marco Balduzzi, Senior Threat Researcher

Netzwerke mit eingeschränktem Zugang, wie etwa das Dark Web, sind beliebte Hotspots für den cyberkriminellen Untergrund. Der Zugriff darauf und das Hosting läuft über das Tor-Netzwerk. In den Untergrundmarktplätzen werden verschiedene Güter und Services angeboten, einschließlich der Cryptogeldwäsche, Hosting-Plattformen für Malware und Handel mit gestohlenen/gefälschten Identitäten. Doch diese Sites haben auch ihre eigene Angriffslandschaft, und es gibt Hacking-Versuche und DDoS-Attacken.
Weiterlesen

Erpresser kassierten 2016 eine Milliarde $ Lösegeld

Originalartikel von Keith Cortez, Technical Communications

Während des Jahres 2016 nahmen die Ransomware-Akteure größere Ziele ins Visier – kleinere und größere Unternehmen und Organisationen – von denen sie insgesamt 1 Milliarde $ erpressten. Auch schon bevor die Ransomware WannaCry ihr Unwesen trieb, hatten Unternehmen und Einzelpersonen unter den bösen Folgen dieser Art von Bedrohung zu leiden. Der Report „Ransomware: Früher, jetzt und künftig“ fasst alle Einzelheiten dazu zusammen. Nach nur einem Jahr stieg die Anzahl der Ransomware-Familien um 752%.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 21

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Die „Nachbeben“ des massiven WannaCry-Angriffs: Fake Fixes aber auch ein kostenloser Decryptor. Die Anwender vertrauen Machine Learning immer mehr …
Weiterlesen