Schlagwort-Archive: IoT

Neue Mirai Variante zielt mit mehreren Exploits auf vernetzte Geräte

Originalartikel von Augusto Remillano II und Jakub Urbanec


Eine neue Mirai-Variante (Backdoor.Linux.MIRAI.VWIPT) nutzt derzeit 13 verschiedene Exploits, von denen die meisten bereits in früheren Mirai-bezogenen Angriffen zum Einsatz kamen. Doch die aktuelle Kampagne verwendet zum ersten Mal alle 13 Exploits zusammen. Sie nutzen Lücken in Routern, Überwachungskameras und anderen Geräten aus. Dieser Angriff erfolgt nur einige Wochen, nachdem Trend Micro zuletzt über Mirai-Aktivitäten berichtete, als der Schädling unterschiedliche Router im Visier hatte. Einige der dort eingesetzten Exploits sind auch in dieser Variante vorhanden.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2019 KW 19

von Trend Micro

Quelle: CartoonStock

Maßnahmen gegen Angriffe – das BSI mit einem Mindestsicherheitsstandard für Smart-Home-Geräte, Microsoft will bessere Passwort-Policy und Interpol schließt zweitgrößten Dark Web-Markt, doch auch die Kriminellen schlafen nicht …

Weiterlesen

Exponierte IoT-Automatisierungsserver und die Cyberkriminalität

Originalbeitrag von Stephen Hilt, Numaan Huq, Martin Rösler und Akira Urano


Die Sicherheitsforscher von Trend Micro haben mögliche Bedrohungsszenarien für komplexe IoT-Umgebungen (Complex IoT Environment; CIE) wie Smart Homes und Smart Buildings getestet. Ein guter Teil des Projekts widmete sich auch exponierten Automatisierungsplattformen oder Servern, die integrale Komponenten von komplexen IoT-Umgebungen sind.
Weiterlesen

Absichern von IP-Überwachungskameras im IoT-Ökosystem

Originalartikel von Jeffrey Cheng, Trend Micro IoT Security

Die Sicherheit von Geräten, die mit dem Internet der Dinge (IoT) verbunden sind, ist ein heißes Thema, und insbesondere die IP-Überwachungskameras werden immer häufiger unter die Lupe genommen. IP-Kameras sind aufgrund ihrer relativ hohen Rechenleistung und des guten Durchsatzes des Internetverkehrs zu einem sehr beliebten Ziel für Hacker geworden. Ein Beispiel dafür war der Vorfall gegen Ende 2016, bei dem ein Linux-basiertes Botnet namens Mirai verwendet wurde, um den größten verteilten Denial-of-Service (DDoS)-Angriff der Geschichte zu starten. Der Paket-Flow hatte Ausschläge, die bis zu 50 Mal höher waren als sein normales Volumen, wobei der Internetverkehr auf ein Rekordhoch von 1,2 Tbps geschätzt wurde. Der Verkehr wurde durch Remote-Befehle ausgelöst, und bei den gekaperten Geräten handelte es sich in erster Linie um IP-Überwachungskameras.
Weiterlesen

Partner für die Sicherheit von Connected Cars

Originalbeitrag von Bharat Mistry

Es gibt kaum eine aufregendere Thematik im Internet of Things (IoT) als „Connected Cars”. Gartner sagt voraus, dass es 2020 61 Millionen neue Fahrzeuge mit eingebauter Konnektivität geben wird. Doch je mehr wir uns einer Zukunft nähern, in der selbstfahrende Autos eine Selbstverständlichkeit sind, desto schärfer sollte das Bewusstsein für die Auswirkungen von Cyberbedrohungen in diesem Bereich sein. Bereits heute haben reale Angriffe und Vorführungen von Forschern das Potenzial für ernsthafte Schäden gezeigt. Vor diesem Hintergrund ist auch die eben angekündigte Partnerschaft von Trend Micro mit Panasonic zu sehen, im Rahmen derer die Expertise beider Unternehmen gefragt ist, um führende Cybersicherheitslösungen für Connected Cars zu entwickeln.
Weiterlesen