Schlagwort-Archive: Schwachstellen

IoT & Smart-Devices im Heimnetz – „Adé Security!“ oder lösbare Herausforderung?

Kommentar von Udo Schneider, Security Evangelist

Heutige Heimnetzwerke sind alles andere als „klein“: Häufig findet man ein buntes Sammelsurium an verschiedenen PCs, Druckern, NAS-Systemen, Tablets und Smartphones. Flankiert werden diese offensichtlichen Geräte oftmals noch durch zahlreiche Smart Devices: Darunter Fernseher, TV-Sticks, Radio- und Streaming-Geräte, Überwachungskameras, Wetterstationen, Heizungssteuerungen oder was sonst noch an internetfähigen Geräten angeboten wird. Willkommen in der wunderbaren Welt des IoT – oder in diesem Kontext besser des IoE – des Internet of Everything!
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 34

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Wieder Spionage-Apps in Google Play, versteckte Chips in Touchscreens kapern Sicherheitsmechanismen und andere vielfältige Angriffsmöglichkeiten beherrschten die News der Woche.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 33

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Angriffe auf Android-Systeme, Cerber kann sich noch besser verstecken und geleakte Exploits für 5 Mio. Angriffe verantwortlich. Die gute Seite der Woche: Microsoft Azure von BSI nach C5 testiert und Trend Micro ist „Representative Vendor“ bei Cloud-Sicherheit.
Weiterlesen

Connected Cars: Gefährliche Schwachstelle im Fahrzeugnetzwerk CAN

Originalartikel von Federico Maggi, Senior Threat Researcher

Forschern und Ingenieuren ist es bereits ein paarmal gelungen, moderne, Internet-fähige Autos zu hacken. Ein berühmtes Beispiel ist der Chrysler Jeep-Hack der Forscher Charlie Miller und Chris Valasek. All diese Demonstrationen beruhten auf bestimmten Schwachstellen in spezifischen Automarken. Sobald die Schwachstellen öffentlich wurden, schlossen die Hersteller diese sofort. Was aber, wenn es einen erfolgreichen Hack gibt, der die Leistung und Funktion des Autos drastisch beeinflusst und gleichzeitig herstellerunabhängig ist? Genau dies hat eine gemeinsame Forschung des Politecnico di Milano, Linklayer Labs und des Trend Micro Forward-looking Threat Research (FTR) Team ergeben.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 31

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Forscher führen vor: Machine-Learning in den Händen von Angreifern, 4 unsichere Virenscanner; Mithören mit Echo-Lautsprecher und NSA spioniert via Windows Crash-Berichte – so die News der Woche.
Weiterlesen