Schlagwort-Archive: Schwachstellen

Der Security-RückKlick KW 19

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Reaktionen auf Angriffe: Google verschärft Authentifizierungs-Policies, Microsoft bringt einen Zero-Day Patch außer der Reihe und französisches Wahlteam täuscht Hacker. Das FBI warnt vor teuren BEC- und Whaling-Angriffen.
Weiterlesen

Massiver WannaCry/Wcry Ransomware-Angriff trifft mehrere Länder

Originalartikel von Trend Micro

Dieses Jahr förderte zwei verschiedene Sicherheitsrisiken zutage: CVE-‎2017-0144, eine Sicherheitslücke im SMB-Server, die für eine Remote Code-Ausführung missbraucht werden konnte und im März geschlossen wurde, die andere ist WannaCry/Wcry, eine relativ neue Ransomware-Familie, die Ende April entdeckt wurde. Wurde bislang WannaCry über Dropbox-URLs, die in Mails eingebettet waren verteilt, so verbreiten sich die neuen Varianten jetzt über die vorher entdeckte SMB-Sicherheitslücke. Dies führte zu einem der schwersten Ransomware-Angriffe, der Nutzer weltweit traf.
Weiterlesen

Industrieroboter können gehackt werden: Was tun?

Originalbeitrag von Jon Clay

Viele verorten Industrieroboter immer noch ins Reich der Hollywood-Filme. Doch tatsächlich stellen Industrieroboter-Systeme einen wichtigen Bestandteil im Fertigungsprozess vieler Produkte dar — von Silizium-Chips bis zu Autos und sogar Glaswaren. Diese Roboter können aber kompromittiert werden. Ein neuer Trend Micro-Report „Rogue Robots: Testing the Limits of an Industrial Robot’s Security” beschreibt Angriffsszenarien und zeigt Wege auf, wie Sicherheit für die vierte industrielle Revolution gewährleistet werden kann.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 16

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Methoden, um an Passcodes zu kommen, schon wieder ein Angriff auf InterContinental-Hotels und Bedrohung von Android-Apps durch Banking-Trojaner – so die News der abgelaufenen Woche.
Weiterlesen

Android-Schadsoftware MilkyDoor als Nachfolger von DressCode

Originalartikel von Echo Duan and Jason Gu, Mobile Threat Response Engineers

Der Schaden, den mobile Schadsoftware in Unternehmen anrichten kann, wird immer umfassender, denn Mobilgeräte werden zur beliebtesten Plattform für den flexiblen Zugriff und die Verwaltung von Daten. Die Sicherheitsforscher von Trend Micro fanden kürzlich 200 verschiedene Android-Apps (Installationszahlen zwischen 500.000 und einer Million), die einen Backdoor beinhalteten: MilkyDoor (ANDROIDOS_MILKYDOOR.A).
Weiterlesen