Archiv der Kategorie: Cloud-Computing

Der Security-RückKlick KW 16

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Methoden, um an Passcodes zu kommen, schon wieder ein Angriff auf InterContinental-Hotels und Bedrohung von Android-Apps durch Banking-Trojaner – so die News der abgelaufenen Woche.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 10

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Ransomware wird zunehmend von IoT-Hackern genutzt, fahrlässiger Umgang mit Sicherheitslücken auch bei Ministerien und Parteien, aber auch Erfolge im Kampf gegen Cyberkriminalität – das und mehr im RückKlick.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick KW 09

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Wem kann man noch trauen – der russischen Cyber-Armee nicht, aber auch nicht dem Teddy des eigenen Nachwuchses! Und dem US-Europa-Abkommen Privacy Shield dank Trump ist auch zu misstrauen.
Weiterlesen

SHA-1-Kollisionsangriff: kein Grund zur Panik sondern für regelmäßige Reviews

Originalbeitrag von Mark Nunnikhoven, Vice President, Cloud Research


Forscher haben mit einem erfolgreichen Kollisionsangriff auf die SHA-1 Hash-Funktion praktisch gezeigt, dass sie zu knacken ist. Die Nachricht hat hohe Wellen geschlagen, und IT-Teams, Journalisten und Anwender versuchen, die möglichen Konsequenzen davon zu verstehen. Dabei darf man nicht vergessen, dass „praktisch“ im Sinne der Kryptographieterminologie verwendet wird, das heißt, ohne sofortige Auswirkung auf die tägliche Arbeit.
Weiterlesen

Unix verbreitet sich in der Ransomware-Landschaft

Originalbeitrag von Joachim Suico, Threat Research Engineer

2016 war das Jahr der Ransomware. Als Beweis können die 146 Familien dienen, die letztes Jahr entdeckt wurden. Im Jahr zuvor waren es noch 29. Trend Micro geht davon aus, dass die Cyberkriminellen ihre Plattformen, Fähigkeiten und Techniken in diesem Jahr erweitern und diversifizieren werden, um noch mehr Ziele zu treffen. Tatsächlich gibt es bereits Indizien für diesen Trend, denn die Kriminellen nehmen nun auch Nutzer von Mobilgeräten ins Visier. Zudem wird bereits Ransomware für weitere Betriebssysteme entwickelt und dann im Untergrund an „Kumpel“ verklickert.
Weiterlesen