Archiv der Kategorie: Cloud-Computing

Auf Carrier zugeschnittene Sicherheit

Originalartikel von Greg Young, Vice President for Cybersecurity


Viele Unternehmen machen den Fehler, die Sicherheitslösungen anderer Organisationen Eins-zu-Eins auf sich zu übertragen. Zwar lassen sich Strategien wiederverwenden, doch auch sehr ähnliche Unternehmen haben immer verschiedene IT- und Sicherheitsanforderungen. Jede Firma setzt unterschiedlich angepasste Apps ein, patcht sie auf eigene Weise und hat Zulieferer mit eigenen Verträgen. Das bedeutet wiederum, dass jedes Unternehmen eine eigene Sicherheitsarchitektur benötigt, deren Bedarf natürlich auch von der Größe der Organisation sowie den Möglichkeiten des Sicherheitsteams abhängig ist.
Weiterlesen

Rückblick auf das erste Halbjahr 2018

Originalbeitrag von Brian Gorenc

Nach der ersten Hälfte des Jahres wird es Zeit, auf die Aktivitäten und Programme der Zero Day Initiative (ZDI) der ersten sechs Monaten zurückzublicken und sie mit der ersten Hälfte 2017 zu vergleichen. Das letzte Jahr war das arbeitsreichste überhaupt, doch 2018 zeigt einen stetigen Anstieg.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 23

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Kryptowährungen könnten mehr Informationen zum Tracken liefern als herkömmliche Transaktionen, Mirai in verbesserter Auflage und Phisher nutzen Fussball-WM als Köder.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 20

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Eine Lücke in PGP und S/MIME gefährdet verschlüsselte Mails, Prozess-Doppelgänger helfen Ransomware, aber auch Hacker machen Fehler …
Weiterlesen

Das Eigentum an den eigenen Daten ist ein Menschenrecht

von Richard Werner, Business Consultant


Es sind nur noch wenige Tage bis zum Stichtag (25.05.) zum Inkrafttretens der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Viel ist in den vergangenen Wochen über das Thema gesagt worden und fast genauso viel dagegen. Das zeigt schon, dass es um ein Thema geht, das vielen Menschen am Herzen liegt – eigentlich uns allen. Hierzulande gibt es deshalb auch relativ wenig Stimmen, die die Verordnung grundsätzlich in Frage stellen. Sicherlich ist nicht jede Regelung transparent und gern gesehen. Allerdings erkennen in Europa die meisten das Recht, über seine Daten zu bestimmen, als Menschenrecht an. Das scheint jedoch nicht für alle außereuropäischen Unternehmen zu gelten. Deshalb ist es an der Zeit zu sehen, wie die Diskussion dort gesehen wird, auch angesichts der Tatsache, dass es bereits Ideen gibt, Europäer auf bestimmten Websites zu blocken.
Weiterlesen