Archiv der Kategorie: Cloud Security

Patches für Sicherheitslücken von Adobe, Citrix, Intel und vBulletin

Originalartikel von Trend Micro

Schwachstellen setzen Unternehmenssysteme der Kompromittierung aus. Jetzt, da viele Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und Geräte außerhalb der sicheren Büroumgebungen betreiben, ist die Notwendigkeit, Schwachstellen zu beheben, sobald sie entdeckt werden, noch dringlicher geworden. Neben Microsoft haben kürzlich auch die folgenden Anbieter Patches veröffentlicht: Adobe, Citrix, Intel und vBulletin. Es folgt eine Zusammenfassung dieser kürzlich bekannt gewordenen Schwachstellen, und Organisationen sind gut beraten, sofort zu prüfen, ob die von ihnen verwendete Software von diesen Schwachstellen betroffen ist.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 33

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Gefahren für IIoT-Umgebungen durch mangelhafte Protokollübersetzung, serverlose Architekturen sind nicht per se sicher; Studie bestätigt, unsicherer Code in der Produktion ist die Regel, und Gesichtserkennung kann manipuliert werden.
Weiterlesen

Serverlose Architekturen und deren Sicherheit

Originalbeitrag von Trend Micro

Der Wechsel zum Serverless Computing nimmt Fahrt auf. Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2019 haben 21% der Unternehmen bereits die serverlose Technologie eingeführt, während 39% dies in Erwägung ziehen. Die serverlose Technologie ist für viele Unternehmen attraktiv, da sie es ihnen ermöglicht, sich auf die Erstellung von besserem Code für ihre Anwendungen zu konzentrieren, anstatt die für die Ausführung der Anwendungen erforderliche Infrastruktur zu verwalten und zu sichern. Das Forschungs-Whitepaper von Trend Micro „Securing Weak Points in Serverless Architectures: Risks and Recommendations“ stellt Sicherheitsüberlegungen für serverlose Umgebungen an und unterstützt Anwender dabei, ihre serverlosen Umgebungen so sicher wie möglich zu gestalten. Der Schwerpunkt liegt auf den von der AWS angebotenen Diensten, die über die breiteste Angebotspalette auf diesem Markt verfügt.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 30

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Aktivitäten des Banking-Trojaners Emotet, derzeitige Phishing-Kampagnen in der Cloud, BEC unter der Lupe, Hosting-Infrastrukturen im Untergrund – die Cyberkriminellen haben derzeit keinen Urlaub.
Weiterlesen

Infrastructure as Code: Sicherheitsrisiken kennen und vermeiden

Originalbeitrag von David Fiser (Cyber Threat Researcher)

 

 

 

 

 

Ständig steigende Anforderungen an IT-Infrastrukturen und die Zunahme von Continuous Integration and Continuous Deployment (CI/CD)-Pipelines haben den Bedarf an konsistenter und skalierbarer Automatisierung erhöht. Hier bietet sich Infrastruktur als Code (IaC) an. IaC liefert die Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung der Infrastruktur durch formatierte, maschinenlesbare Dateien. Anstelle der manuellen Einrichtung von Onpremise- und Cloud-Umgebungen können Administratoren und Architekten diese einfach mit IaC automatisieren. IaC arbeitet gut mit Infrastructure as a Service (IaaS) zusammen und besticht durch die schnellere und kostengünstigere Entwicklung und Bereitzustellung von skalierbaren Cloud-Implementierungen.
Weiterlesen