Archiv der Kategorie: Cyberuntergrund

Der Security-RückKlick 2020 KW 25

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Bedrohungen sind das Thema der Woche: Docker-Images mit ernsten Lücken, PowerShell als scharfe Waffe, Zero-Days als Bedrohung für Milliarden IoT-Geräte und mehr. Aber auch Erfolge – der Kampf der Behörden hat Misstrauen im Untergrund gesät, weiß Trend Micro.
Weiterlesen

Schlagabtausch: der unvermeidliche Cyber-Rüstungswettlauf

von Richard Werner, Business Consultant

Eine treibende Kraft bestimmt die cyberkriminelle Wirtschaft und die Bedrohungslandschaft: Gut gegen Böse, oder besser gesagt, Gesetzeshüter, Forscher, Anbieter und Cybersicherheits-Experten auf der einen Seite und Cyberkriminelle auf der anderen. Dieses Katz-und-Maus-Spiel wird seit fast zwei Jahrzehnten ausgetragen, aber im Zuge der technologischen Innovationen und des gesellschaftlichen Wandels im Allgemeinen scheint es sich in den letzten Jahren beschleunigt zu haben. Nach einer neuen eingehenden Analyse der Cyberkriminalität im Untergrund der letzten Jahre gelangen die Sicherheitsforscher zu dem Schluss, dass die Maßnahmen der Strafverfolgungsbehörden die Gegner im Untergrund in Unruhe versetzen. Im Gegenzug aber entwickeln die Kriminellen jedoch ihre Werkzeuge und Taktiken weiter, um eine neue Art von Angriffen zu Geld zu machen.
Weiterlesen