Archiv der Kategorie: Datenschutz

Anonyme Redefreiheit: Andersdenkender oder Terrorist?

von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

 

 

 

 

 

Noch vor wenigen Tagen stellten wir die Frage, ob Anonymisierung à la Tor-Netzwerk überhaupt noch zeitgemäß ist. Gegründet, um es Dissidenten zu erlauben, politisch für ihr Heimatland problematische Fragen zu diskutieren, entwickelt sich dieses Netzwerk immer stärker zu einem Ort, wo echte Kriminelle strafrechtlich relevante Taten durchführen. Aber die Diskussion lässt sich nicht nur auf Tor beschränken, sondern muss allgemeiner geführt werden.
Weiterlesen

Juristischer Leitfaden: IoT/IIoT sind juristisches Brachland

von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

 

 

 

 

 

Alle kennen das Internet der Dinge, viele nutzen es, aber aus juristischer Sicht ist noch einiges unklar. Der aktuelle juristische Leitfaden von Trend Micro kümmert sich auch um dieses Thema und behandelt es gemeinsam mit dem Bereich „Big Data“, der darin zunehmend eine Rolle spielt. Doch anders als für die meisten anderen Gebiete gibt es in puncto IoT mehr ungeklärte juristische Fragen als gesetzliche Regelungen. Wie stellt sich der Stand der juristischen Diskussion dar, und welche Herausforderungen aus IT-Security Sicht sind damit verbunden?
Weiterlesen

Juristischer Leitfaden: Rechtsprechung bei Straftaten im Internet

von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

 

 

 

 

 

Es gibt kaum ein Thema das leidenschaftlicher diskutiert wird, als die Frage nach den rechtlichen Konsequenzen von Straftaten. Menschen fügten einander seit jeher vorsätzlich Schaden zu. Dies belegen viele archäologische Quellen und zeigen auch, wie „Recht“ in solchen Fällen gesprochen wurde. Gleiches gilt natürlich auch für die sehr junge Internet-Technologie. Anders als bei anderen Straftaten sind die im Internet nicht an einem Standort festzumachen, und so entsteht der Eindruck, dass Polizei und Strafverfolgungsbehörden in jenen Fällen gegen Windmühlen kämpfen. Auch ist die Verantwortung für kriminelle Dienste oft nur schwierig zu definieren und somit zu ahnden. Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren diesen Bereich aktualisiert. Die Neuauflage des juristischen Leitfadens von Trend Micro behandelt dieses Thema eingehend.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2019 KW 31

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Gefahr durch neue Sicherheitslücken, die gehypte FaceApp sammelt Listen der Facebook-Freunde, Twitter wird kriminell missbraucht, so eine Trend Micro-Studie, und das BSI warnt vor Mails mit Fake-Absender …
Weiterlesen

Juristischer Leitfaden: Ja zur Cloud, aber mit „Shared Responsibility“

von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

 

 

 

 

 

Kaum ein anderes Thema erzeugt so viele juristische Kontroversen wie die Cloud. Dürfen nun Daten dort abgelegt werden, oder ist das rechtlich verboten? Wer haftet wofür – oder anders gefragt – wer ist in der Verantwortung für… ja wofür eigentlich? Im juristischen Bereich hat sich in dieser Frage einiges getan, weshalb sich natürlich der juristischen Leitfaden von Trend Micro auch damit auseinandersetzt.
Weiterlesen