Archiv der Kategorie: Hacking

Der Security-RückKlick 2022 KW 24

(Bildquelle: CartoonStock)

von Trend Micro

Wer sein Risiko immer kennt, hat weniger Angst vor Angriffen, so die These von Richard Werner, Warnungen vor Fehler im Firewall-Code von Linux und auch in WSO2-Produkten; Ransomware-Gangs „schonen“ neuerdings den Ruf ihrer Opfer.
Weiterlesen

„Always-on“-Risikobewertung gegen Angst

Von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie sitzen mit Freunden in der Kneipe zusammen und reden über Ihre Arbeit. Um Sie herum verstummen die Gespräche und man hört Ihnen zu. Als Cybersicherheitsexperte kennen Sie viele Geschichten darüber, wie es Angreifern gelingt, harmlose IT-Nutzer auszutricksen, über Angriffsschemata, mit denen Kriminelle nachweislich Milliarden verdienen und die immer wieder erfolgreich sind. Die Stories können einem den kalten Schauer über den Rücken jagen, und jeder Mensch hört schließlich gern Horrorgeschichten, solange er nicht selbst in eine verstrickt ist. Keine Frage, IT-Bedrohungen können Angst machen. Aber wird übertrieben, oder sind wir Sicherheitsexperten wohl nicht deutlich genug?
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2022 KW 23

(Bildquelle: CartoonStock)

von Trend Micro

Sparkassenkunden über Phishing bedroht, die BaFin warnt vor Angriffen auf den Finanzsektor, Ransomware zielt auf ESXi, Einzelheiten zu RansomEXX aber auch eine gute Nachricht – Europol konnte FluBot einbremsen.
Weiterlesen

Vorsicht Phishing!

Von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

Udo Schneider, Security Evangelist Europe wies bereits kürzlich auf mögliche Schwachstellen bei der Multifaktor-Authentifizierung hin. Ganz aktuell bietet das Thema wieder Anlass für eine Warnung. Diesmal jedoch technisch weniger anspruchsvoll, sondern als aktuelle Betrugsmasche für Phishing, wie der Sparkassenverband warnt.
Weiterlesen

Gejagte Jäger

Von Udo Schneider, IoT Security Evangelist Europe bei Trend Micro

Heutzutage gehören Phishing und Drive-by-Downloads zu den erfolgreichsten initialen Infektionsvektoren. In der Prä-Internet-Zeit (zumindest für die breite Masse) waren es häufig Cracks für Spiele und Anwendungssoftware bzw. Key/Serial-Generatoren. Die eigene Jagd nach kostenloser/gecrackter Software endete also nicht selten damit, dass man selbst gejagt wurde, da die Cracks und Generatoren häufig auch unbemerkt Zusatzprogramme, Browser-Toolbars und auch Viren mit installierten.
Weiterlesen