Archiv der Kategorie: Internet-Bedrohungen

Detection & Response gegen Viren in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

Kürzlich schreckte wieder eine Meldung zu einer Reihe möglicherweise koordinierter Ransomware-Angriffe auf Hunderte von Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen und Kliniken in den USA die Öffentlichkeit auf. Immer wieder gibt es dergleichen Erpressungsangriffe, auch in Europa und Deutschland. Berichte zum aktuellen Fall legen nahe, dass der Angriff mit der Ryuk Ransomware erfolgte, die auch TrickBot oder Emotet Trojaner nutzt und diese über Phishing-Mails verbreitet, um dann im Netzwerk Fuß fassen zu können. Trend Micro hat TrickBot in diesem Jahr bereits einige Male in medizinischen Einrichtungen erkannt und geblockt. Es gibt auch Anleitungen zu weiteren konkreten Schritten als Verteidigung gegen die Ransomware. Darüber hinaus jedoch müssen Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen eine generelle Sicherheitsstrategie definieren, um Angriffe zu verhindern, aber auch um entsprechend schnell und effizient darauf reagieren zu können.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 46

von Trend Micro

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

XDR mit quellenübergreifenden Sicherheitsmechanismen zahlt sich aus, so eine neue Studie, massiver Anstieg der Angriffe über verschlüsselten Datenverkehr, EU mit schärferen Regeln für Export von dual verwendbaren Cyberprodukte – eine Auswahl der News.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 45

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Angriffe auf beliebte Content Management Systeme, gebraucht gekaufte USB-Sticks enthielten nicht komplett gelöschte Dateien, etwa Passwörter. Eindringlicher Appell: Sicherheit als A und O für den digitalen Wandel und was virtuelles Patching leisten kann.
Weiterlesen

Mit dabei in Taiwans selbstfahrendem Bus

Originalartikel von Philippe Z Lin

Halten Sie einen selbst fahrenden Bus in einer Smart City für ein futuristisches Wunschbild? Oder glauben Sie, dass Bedrohungen für vernetzte Autos so weit weg sind, dass sich nur Tesla-Fahrer und Forscher darum kümmern müssen? Tatsächlich liegt diese Zukunft viel näher als Sie denken. Der selbst fahrende Bus wird jetzt auf den Straßen der Innenstadt von Taipeh getestet. Der Bus kam erstmals im Mai auf die Straße, allerdings ohne Fahrgäste. Das Fahrzeug befindet sich nun offiziell in der nächsten Phase seines Testlaufs von Oktober bis Februar 2021, in der er Bürger und ausländische Besucher gleichermaßen befördert. Der Autor kann über seine Erfahrungen als Fahrgast berichten.
Weiterlesen

Mehr als Extended Support: virtuelles Patching entscheidend für die Sicherheit von Windows Servern

Originalartikel von Mohamed Inshaff

Kürzlich gab die US National Security Agency (NSA) ein seltenes Security Advisory heraus, in dem die Behörde Unternehmen dringend aufforderte, eine Reihe kritischer Schwachstellen zu patchen. Die Top 25-Liste enthielt Softwarefehler, die am häufigsten von staatlich unterstützten chinesischen Hackern missbraucht wurden. Fast alle CVEs waren 2020 veröffentlicht worden. Das zeigt erneut, dass viele Organisationen ihre Systeme immer noch nicht zeitnah patchen, obwohl das Ergebnis staatlich gesponserter Sicherheitsvorfälle zur Katastrophe führen kann. Abhilfe kann hier virtuelles Patching schaffen.
Weiterlesen