Archiv der Kategorie: Internet der Dinge

Risiken der digitalen Angriffsfläche managen

Originalbeitrag von Trend Micro

Die digitale Transformation hat die Verlagerung in die Cloud beschleunigt, und Unternehmen können dadurch mehr und schneller Innovationen einführen und über traditionelle Büroumgebungen hinaus expandieren. Dies hat jedoch zu neuer Komplexität für ein effektives Angriffsflächen-Risikomanagement geführt. Wie lassen sich Cyberrisiken in den drei Phasen des Lebenszyklus von Risiken für die Angriffsfläche besser verstehen, kommunizieren und abmildern?
Weiterlesen

Kein blindes Vertrauen in Mehrfaktor-Authentifizierung

von Udo Schneider, IoT Security Evangelist Europe

Dass die Kombination aus Username und Passwort aktuellen Sicherheitsanforderungen nicht mehr genügt, dürfte inzwischen jedem klar sein. Als Alternative werden unter anderem verschiedene Mehrfaktor-Authentifizierungsmethoden (MFA – Multi Factor Authentication; teilweise auch mit der Anzahl der Faktoren als erstem Zeichen, also „2FA“ für zwei Faktoren, bezeichnet) propagiert.
Weiterlesen

ICS-Schwachstellen: Fertigung besonders gefährdet

Originalartikel von Trend Micro

Von Schwachstellen, die industrielle Steuerungssystemumgebungen (ICS) betreffen, erfährt die Öffentlichkeit durch Advisories des Industrial Control Systems Cyber Emergency Response Team (ICS-CERT). Wir haben ICS-Lücken mit Hilfe von MITRE Adversarial Tactics, Techniques, and Common Knowledge (ATT&CK) eingehend untersucht und deren Entwicklung in den letzten zehn Jahren nachgezeichnet. Wir sind auch der Frage nachgegangen, welche Industriebereiche in erster Linie von Angriffen betroffen sind. Es ist die Fertigungsindustrie, die am meisten von den Lücken betroffen ist.
Weiterlesen

Trend Micro Cyber Risk Index: Erhöhte Risikowahrnehmung

Originalbeitrag von Jon Clay, VP, Threat Intelligence

2021 veröffentlichte Trend Micro den Cyber Risk Index (CRI) einmal im ersten Halbjahr und ein zweites Mal im zweiten Halbjahr, um die Veränderungen von Cyberrisiken in der Wahrnehmung der Unternehmen zu messen. In beide Umfragen waren Nordamerika, Europa, der asiatisch-pazifischen Raum und Latein-/Südamerika einbezogen, um so einen wirklich globalen Überblick über die Cyberrisiken zu erhalten, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind. Es zeigt sich, dass Unternehmen im zweiten Halbjahr 2021 das Cyberrisiko höher einschätzen.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2022 KW 17

von Trend Micro

(Bildquelle: CartoonStock)

Der Mittelstand ist immer mehr von Ransomware betroffen, AvosLocker ist mit geschickt eingesetzten Techniken besonders gefährlich, Phishing-Kampagnen bedienen sich des Ukraine-Kriegs, aber auch das Thema ICS-Lücken war aktuell.
Weiterlesen