Archiv der Kategorie: Malware

Der Security-RückKlick 2020 KW 22

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Credential-Phishing wird aufgrund des großen Erfolgs immer beliebter, Ransomware mixt raffinierte Techniken; das Konzept von XDR erhält hohes Lob doch sollte als Strategie begriffen werden, so Trend Micro. Lernen Sie auch das große ABC der Cloud-Sicherheit.
Weiterlesen

Report zeigt Cloud als eines der Hauptziele von Angriffen

Originalbeitrag von Bharat Mistry

Der gerade erschienene Data Breach Investigations Report“ (DBIR) von Verizon bietet seit nunmehr 12 Jahren interessante Einblicke in die aktuellen Trend in der Bedrohungslandschaft. Für den aktuellen Report wurden 32.000 „Vorfälle“ und fast 4.000 Diebstähle weltweit analysiert. Ganz allgemein fällt auf, dass 70% der Diebstähle im letzten Jahr von Tätern außerhalb des Unternehmens begangen wurden – dies widerspricht der der weit verbreiteten Meinung, Innentäter seien die Hauptakteure. Weitere 22% wurden durch menschliche Fehler möglich. Zwei Haupttrends lassen sich aus dem Bericht herauslesen.
Weiterlesen

Dateilose Netwalker Ransomware über Reflective Loading

Originalartikel von Karen Victor

Bedrohungsakteure finden permanent neue Wege, um ihre Malware an Verteidigungsmechanismen vorbei zu schleusen. So fanden die Sicherheitsforscher Angriffe der Netwalker Ransomware mit Malware, die nicht kompiliert sondern mit PowerShell verfasst ist und direkt im Hauptspeicher ausgeführt wird, ohne das tatsächliche Ransomware Binary auf Platte speichern zu müssen. Damit wird diese Variante zur dateilosen Bedrohung, die in der Lage ist, sich persistent in Systemen festzusetzen und ihre Entdeckung zu vermeiden, indem sie schon vorhandene Tools missbraucht, um die Angriffe zu starten.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 21

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Akteure nutzen neue Taktiken wie etwa Ransomware in einer VirtualBox oder in Node.js verfasster Trojaner, Details zu Bedrohungen für Industrie 4.0 und Untersuchung zur Reife von Blockchain-Anwendungen in den News.
Weiterlesen

Node.js-Trojaner verbreitet sich mithilfe von Covid-19-Köder

Originalbeitrag von Matthew Stewart

Die Sicherheitsforscher von Trend Micro stießen kürzlich auf einen von MalwareHunterTeam entdeckten Java Downloader, der offenbar in einer Phishing-Kampagne im Zusammenhang mit COVID-19 verbreitet wurde. Bei Ausführung der Datei wird eine neue, unbekannte Malware heruntergeladen, die in Node.js verfasst ist. Der Trojaner wurde „QNodeService“ benannt. Der Einsatz der Plattform Node.js ist ungewöhnlich für Autoren von Commodity-Schädlingen, denn sie ist in erster Linie für die Entwicklung von Webservern gedacht und somit potenziellen Opfermaschinen nicht vorinstalliert. Doch könnte gerade die Wahl dieser ungewöhnlichen Plattform dazu beigetragen haben, dass die Malware von Antivirus-Software nicht erkannt wurde.
Weiterlesen