Archiv der Kategorie: Malware

Schutz für Unternehmens-IT nach dem Aus für Windows 7

Originalartikel von Bharat Mistry

Cyberkriminelle sind immer auf der Suche nach Schwachstellen in Unternehmenssystemen. In diesem Zusammenhang stellt natürlich die Abkündigung von wichtiger Software oder von einer Betriebssystemversion eine Riesenchance für sie dar. IT-Sicherheitsteams müssen deshalb gut vorbereitet sein auf das endgültige Aus für Windows 7 und Server 2008/Server 2008 R2 am 14. Januar. Für diejenigen Unternehmen, die ein Upgrade nicht durchführen wollen oder können, gibt es dennoch Hilfe.
Weiterlesen

Bösartige Apps in Google Play mutmaßlich von SideWinder APT Gruppe

Originalartikel von Ecular Xu und Joseph C Chen

Die Sicherheitsforscher von Trend Micro haben drei bösartige Apps im Google Play Store gefunden, die zusammenarbeiten, um das Gerät ihres Opfers zu infizieren und Nutzerinformationen zu sammeln. Eine der Apps, Camero, nutzt CVE-2019-2215 aus, eine Schwachstelle in Binder (wichtigstes Interprozesskommunikationssystem in Android). Es ist der erste bekannt gewordene aktive Angriff, der die Use-after-Free-Sicherheitslücke missbraucht. Nach weiterer Recherche stellten die Forscher fest, dass die drei Apps wahrscheinlich zum Arsenal der SideWinder-Gruppe gehören. Diese Gruppe ist seit 2012 aktiv und hat bereits Windows-Maschinen in Militäreinrichtungen anvisiert.
Weiterlesen

DDoS-Angriffe und IoT Exploits: Momentum-Botnet mit neuer Aktivität

Originalartikel von Aliakbar Zahravi, Trend Micro

Die Sicherheitsforscher von Trend Micro stellten kürzlich eine erhöhte Malware-Aktivität auf Linux-Geräten fest. Die weitere Analyse von entnommenen Malware-Samples zeigte, dass die Aktionen im Zusammenhang mit einem Botnet namens Momentum standen. Die Forscher entdeckten neue Details zu den Tools und Techniken, die das Botnet derzeit für die Kompromittierung von Geräten und für Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Angriffe nutzt.

Momentum zielt auf Linux-Plattformen mit unterschiedlichen CPU-Architekturen wie ARM, MIPS, Intel, Motorola 68020 und andere. Der Hauptzweck dieser Malware ist es, eine Hintertür zu öffnen und Befehle für verschiedene Arten von DoS-Angriffen anzunehmen. Die vom Momentum-Botnet verteilten Backdoors sind Mirai-, Kaiten- und Bashlite-Varianten. Darüber hinaus verbreitet sich Momentum auch durch das Ausnutzen mehrerer Schwachstellen in unterschiedlichen Routern und Webservices, um Shell-Skripts herunterzuladen und auf den anvisierten Geräten auszuführen. Die technischen Einzelheiten zur Vorgehensweise und Fähigkeiten von Momentum sowie deren Payloads liefert der Orginalbeitrag.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2019 KW 50

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neuer Trick beim Phishing, Apple mit Update für Schwachstelle in FaceTime und auch Google schließt mehrere Sicherheitslücken mit Chrome 79 sowie Hacking der Webseiten der Reiseverlagsgruppe Mairdumont.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2019 KW 49

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Ransomware hat 2019 weltweit großen Schaden angerichtet, Exploit Kits verfeinern Technik, aber auf der Habenseite gibt es eine erfolgreiche internationale Aktion gegen Hacker. Microsoft will Tracking effizienter verhindern und mehr …
Weiterlesen