Archiv der Kategorie: Phishing

European Cyber Security Month (ECSM): Schutz vor Onlinebetrug

von Trend Micro

 

 

 

 

 

Das Internet und Email sind Goldgruben für Betrüger, und Cyberkriminelle sind äußerst erfinderisch, wenn es um Wege geht, ihren Profit zu mehren. Sie denken sich immer neue Maschen aus, mit denen sie Privatpersonen und auch Unternehmen hinters Licht führen können. In dieser Woche wollen wir durch tägliche Tipps dazu beitragen, das Bewusstsein der Nutzer für mögliche Online-Betrugsversuche zu schärfen.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 41

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

BSI-Bericht zur Lage der Cybersicherheit in Deutschland warnt vor IoT-Anfälligkeit, 1,3 Mio. gefährdete Überwachungskameras und Videorecoder in Deutschland und diverse Spionage-News bestimmten die Woche.
Weiterlesen

Phishing-Kampagne nutzt gekaperte Emails für das Ablegen von URSNIF

Originalbeitrag von Erika Mendoza, Anjali Patil und Jay Yaneza

Die meisten Phishing-Kampagnen sind ziemlich einfach gestrickt und leicht zu entdecken (Üblicherweise umfassen sie eine legitim aussehende Mail, häufig mit einem bösartigen Anhang oder Link im Text). Die im September entdeckte Spam-Kampagne jedoch weist auf eine ausgefeiltere Form des Phishings hin. Sie nutzt gekaperte Mail-Konten, um Schadsoftware als Teil oder als Antwort auf einen vorhandenen Mail-Thread zu versenden. Da es sich um einen Teil einer legitimen und noch laufenden Konversation handelt, kann dieser Ansatz sehr knifflig und schwer zu entdecken sein. Häufig merken die Opfer erst zu spät, dass sie angegriffen wurden.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 33

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Vor allem neue Arten von Bedrohungen bestimmten die News: Angriffe auf Flugzeuge über Satelliten, PhishPoint-Angriffe über Sharepoint-Doks, Sicherheits-Plugin sammelt Nutzerdaten und und …
Weiterlesen

Phishing: Nicht mit uns! (Teil 2)

Originalartikel von Brook Stein, Product Management Director


Den neuesten Zahlen des FBIs zufolge war Phishing mit den verschiedenen Varianten 2017 die dritthäufigste Cyberkriminalitätsart und verursachte fast 30 Mio. $ Verlust. Wie bereits im ersten Teil dargestellt sind die Kriminellen hinter persönlichen Informationen her, um damit zu ihrem finanziellen Vorteil Bankkonten zu kapern, Ransomware zu verteilen und anderes mehr. Wie kann eine Verteidigung dagegen aussehen?
Weiterlesen