Archiv der Kategorie: Spam

Der Security-RückKlick 2018 KW 46

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Mehrere neu entdeckte Schwachstellen in Routern, Facebook oder WordPress, Betrug über gefälschte Rechnungen, und ein Gewinner des Bug Bounty-Wettbewerbs betrügt selbst – so sieht der Zustand in der abgelaufenen Woche aus.
Weiterlesen

Hide and Script: Bösartige URLs in Videos in Office Dokumenten

Originalbeitrag von Michael Villanueva und Toshiyuki Iwata, Threats Analysts

Ende Oktober zeigten die Sicherheitsforscher von Cymulate einen Proof of Concept (PoC) für die Ausnutzung eines Logikfehlers, der Hackern die Möglichkeit gibt, die Online-Videofunktion in Microsoft Office zum Ablegen von Malware zu missbrauchen. Trend Micro fand nun ein Sample (TROJ_EXPLOIT.AOOCAI) in VirusTotal, das diese Methode dafür einsetzt, den URSNIF-Information Stealer (TSPY_URSNIF.OIBEAO) zu verbreiten.
Weiterlesen

Zusammenfassung: Sicherheit für IoT und Smart Devices

Von Trend Micro

 

 

 

ECSM: Das heiße Thema der Sicherheit von IoT und Smart Devices birgt sowohl Herausforderungen für Unternehmen als auch Verbraucher. Deswegen hier nochmals eine Zusammenfassung der möglichen Vorgehensweisen zur Sicherung der Geräte.
Weiterlesen

Phishing-Kampagne nutzt gekaperte Emails für das Ablegen von URSNIF

Originalbeitrag von Erika Mendoza, Anjali Patil und Jay Yaneza

Die meisten Phishing-Kampagnen sind ziemlich einfach gestrickt und leicht zu entdecken (Üblicherweise umfassen sie eine legitim aussehende Mail, häufig mit einem bösartigen Anhang oder Link im Text). Die im September entdeckte Spam-Kampagne jedoch weist auf eine ausgefeiltere Form des Phishings hin. Sie nutzt gekaperte Mail-Konten, um Schadsoftware als Teil oder als Antwort auf einen vorhandenen Mail-Thread zu versenden. Da es sich um einen Teil einer legitimen und noch laufenden Konversation handelt, kann dieser Ansatz sehr knifflig und schwer zu entdecken sein. Häufig merken die Opfer erst zu spät, dass sie angegriffen wurden.
Weiterlesen

Eine Ransomware mit Botnet-Fähigkeiten

Originalbeitrag von Trend Micro


Die Ransomware-Aktivitäten in der ersten Hälfte 2018 haben leider die Vorhersage von Trend Micro bestätigt: Zwar gab es keinen Anstieg in der Zahl Angriffe, doch nutzen die Kriminellen noch vielfältigere innovative Methoden. Dies zeigt auch der aktuelle Fall. Trend Micro hat Viborot entdeckt (RANSOM_VIBOROT.THIAHAH), eine Malware, die sowohl Ransomware- als auch Botnet-Fähigkeiten aufweist und vor allem Nutzer in den USA betrifft. Sobald Viborot eine Maschine infiziert, sucht die Schadsoftware nach Registry Keys (GUID und Produktschlüssel), um zu entscheiden, ob das System verschlüsselt werden sollte. Zudem wird die Maschine auch Teil eines Spam-Botnets, das Ransomware an weitere Opfer aus der Kontaktliste verteilt. Die Malware ist mit keiner bekannten Ransomware-Familie verbunden. Weitere Einzelheiten und Gegenmaßnahmen bietet der Originalbeitrag.