Archiv der Kategorie: Spam

AvosLocker-Ransomware im Rampenlicht

Originalartikel von Trend Micro Research

AvosLocker ist eine der neueren Ransomware-Familien, die die von REvil hinterlassene Lücke füllen soll. Sie ist zwar nicht so bekannt und aktiv wie LockBit oder Conti, macht sich aber nach einem Advisory des FBIs langsam einen Namen. Dem Advisory zufolge zielt AvosLocker auf kritische Infrastrukturen in verschiedenen Bereichen der USA, wobei Angriffe auch in anderen Ländern wie Kanada, Großbritannien und Spanien beobachtet wurden. Obwohl die Erkennungsraten gering sind, sollte die Ransomware wegen des geschickten Einsatzes bekannter Taktiken im Auge behalten werden.
Weiterlesen

Aktuelles Thema als Phishing-Köder

Von Udo Schneider, IoT Security Evangelist Europe bei Trend Micro

Nicht nur in der medialen Aufmerksamkeit hat der Ukraine-Krieg das Coronavirus abgelöst – auch Cyberkriminelle haben darin eine neue Masche gefunden, um ihre Opfer zu ködern. Fanden noch vor wenigen Wochen vor allem Betrugs- und Phishing-Versuche rund um Coronatests und -impfungen ihren Weg in die Mail-Postfächer, steht seit Beginn der russischen Invasion immer häufiger das Thema Ukraine in der Betreffzeile. Unter dem Vorwand der humanitären Hilfe versuchen die Betrüger darin, entweder Spenden zu ergaunern oder an die Konto- und Anmeldedaten der hilfsbereiten Nutzer zu gelangen.
Weiterlesen

Cyberangriffe gegen die Ukraine und Russland

Originalartikel von Trend Micro Research

Neben den physischen Kämpfen vor Ort im Krieg zwischen Russland und der Ukraine gibt es mutmaßlich auch Cyberangriffe, die von verschiedenen Einzelpersonen, Bedrohungsakteuren und möglicherweise sogar staatlich unterstützten Gruppen verübt werden. Aufgrund der unterschiedlichen Informationen, die die Runde machen, ist es schwierig, den Wahrheitsgehalt dieser Cyberattacken zu überprüfen, oder gar sie einer bestimmten Person oder Gruppe zuzuordnen. Fehlinformationen lassen sich online leicht verbreiten, und der Anreiz für viele Beteiligte ist groß, dies zu tun, vor allem wenn man bedenkt, welche wichtige Rolle Informationen und Geheimdienste aktuell spielen. Außerdem ist es möglich, dass einige Bedrohungsakteure aus der Situation Kapital schlagen, obwohl sie nicht direkt an dem Konflikt beteiligt sind. Wir haben das ganze Material, dass unser Forschungsteam verifizieren konnte zusammengefasst, um mit einem Überblick Unternehmen bei ihren Schutzmaßnahmen unterstützen zu können.
Weiterlesen

Angreifbare Lücken in Remote-Arbeitsumgebungen entdecken

Originalartikel von Trend Micro Research

Arbeits- und Wohnumgebungen werden von Jahr zu Jahr intelligenter, da die Eigentümer neue Technologien einsetzen und alte Geräte kontinuierlich aufrüsten, um sie in modernisierte Umgebungen einzupassen. Dies hat es vielen Berufstätigen ermöglicht, praktisch von zu Hause aus zu arbeiten oder ihr Geschäft zu betreiben. Leider sind ungeschützte Geräte eine leichte Beute für Cyberkriminelle, die sie in ihren Kampagnen einsetzen, um tiefer in die Heimnetzwerke einzudringen. Angreifer, die es auf Smart Home-Geräte abgesehen haben, sind hartnäckig, weil diese Geräte durch weite Verbreitung zu immer leistungsfähigeren und wertvolleren Zielen werden. Der gerade zu Ende gegangene Wettbewerb zur Aufdeckung (und anschließenden Behebung) kritischer Schwachstellen, Pwn2Own 2021 Austin, beinhaltete mehr IoT-Beiträge als je zuvor, um die Sicherheitsprobleme und Angriffsflächen in den smarten Geräten hervorzuheben. Dieselben Geräte, die es Fachleuten ermöglichen, ihre Arbeit von zu Hause aus zu erledigen, können dazu verwendet werden, sich Zugang zu privaten Unternehmensdaten zu verschaffen oder sogar in einer cyberkriminellen Kampagne eingesetzt werden.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2021 KW 35

von Trend Micro

(Bildquelle: CartoonStock)

Wie können Anwender sich vor Datendiebstahl wie der bei T-Mobile USA schützen? Der neue Cyber Risk Index zeigt ein erhöhtes Angriffsrisiko für Unternehmen, und welche Kerncharakteristika machen einen führenden Cybersecurity-Partner aus. Das und mehr in dieser Woche.
Weiterlesen