COVID-19, immer noch ein begehrter Köder

Originalbeitrag von Trend Micro

Covid-19 füllte auch im dritten Quartal 2020 die Schlagzeilen, und das Monitoring von Trend Micro zeigte, dass die Cyber-Bedrohungen, die den Virus als Köder benutzen, im September exponentiell anstiegen. Diese Zunahme der böswilligen Aktivitäten fiel mit einer Veränderung der Social-Engineering-Taktiken zusammen – anstatt die Informationen von Covid-19 zu nutzen, um die Benutzer auszutricksen, setzten die Kriminellen auf Coronavirus-bezogene Schul-Updates und Jobangebote.

Ende Oktober fand die Sicherheitsfirma MalwareBytes Lab in einer gefälschten Gesundheitsumfrage unter den Mitarbeitern der University of British Columbia (UBC) versteckte Ransomware. Auch die in Phishing-Mails verwendeten Kopfzeilen haben sich geändert. Anstatt Covid-19 als Betreff zu verwenden, nutzen böswillige Akteure Jobtitel in Verbindung mit Stellenangeboten, um Benutzer zum Öffnen von Spam-Mails zu verleiten.

 

 

 

 

 

 

Die Bedrohungsakteure wissen, worauf die Benutzer klicken, und verwenden den offensichtlichsten Köder, um ihre Pläne effektiver zu gestalten. Weitere Einzelheiten bietet der Originalbeitrag.

Die folgende Grafik zeigt die Zahlen zu Coronavirus-bezogenen Bedrohungen im dritten Quartal 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.