Der Security-RückKlick 2021 KW 09

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Bedrohungen lauern in Audio-Apps der sozialen Medien, beim Einsatz von LoRaWan-Kommunikation oder in Plugins und Erweiterungen der Browser und durch KI in den Händen Krimineller – einige der Inhalte der letzten Woche.

Riskante Audio-Apps lassen aufhorchen

Audio-Apps in den sozialen Medien, wie etwa ClubHouse, haben Konjunktur, doch sind sich die Nutzer auch der damit verbundenen Sicherheitsrisiken bewusst? Trend Micro hat einige analysiert und stellt die alarmierenden Ergebnisse vor.

Angriffe auf LoRaWan-Kommunikation

Mit der weiteren Verbreitung von LoRaWan-Technologie im IoT rückt auch die Sicherheit der Geräte in den Vordergrund. Trend Micro befasst sich mit der Security der LoRaWan-Kommunikation und möglichen Angriffsszenarien

XDR ist EDR überlegen

Von Grund auf als XDR angelegte Lösungen unterscheiden sich in ihrem Potenzial von den als Next Gen propagierten mit entsprechender Funktionalität ergänzten EDR-Lösungen. Der Mehrwert – sprich Schutzeffizienz — steckt im Detail!

Radius von Jailbreaking-Tool erweitert

Das beliebte Jailbreaking-Tool unc0ver wurde für iOS 14.3 und frühere Versionen aktualisiert. Damit kann fast jedes iPhone-Modell entsperrt werden, indem es eine Sicherheitslücke ausnutzt, von der Apple im Januar bekannt gab, dass sie aktiv missbraucht wird

Plugins, riskante Helfer

Plugins und Extensions etwa im Browser sind sicherheitstechnisch genauso kritisch wie „große“ Applikationen und sollten auch mit der gleichen Aufmerksamkeit behandelt werden, sagt Udo Schneider, IoT Security Evangelist Europe, und erklärt das Wie.

Gefährliche Lücke in Chrome

Jetzt patchen! Google warnt vor Exploit-Code zum Ausnutzen einer Sicherheitslücke (Bewertung „hoch“) in Chrome. Ein Update ist vorhanden.

KI und Cyberkriminalität

So bewerten Trend Micro Experten den aktuellen Stand rund um KI und Cybercrime. Es gibt gute Gründe für erhöhte Aufmerksamkeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.