Der Security-RückKlick 2021 KW 24

von Trend Micro

(Bildquelle: CartoonStock)

Achten Sie auf Scams beim Amazon Prime Day, Unterbesetzung führt zu hohem Stresslevel bei Sicherheitsteams, Datenleck bei Audi in Nordamerika, und eine Fallstudie zu Nefilim Ransomware zeigt, wie doppelte Erpressung funktioniert.

Sicherheitsteams leiden unter hohem Stress

SOC- und SecOps-Teams leiden wegen Unterbesetzung unter hohem Stress. Sie fühlen sich durch den Druck, die richtigen Entscheidungen zu treffen, die vielen Alerts zu priorisieren sowie Reaktionen aufzusetzen, überfordert, so eine Trend Micro-Studie.

Fallstudie zeigt doppelte Erpressung

Trend Micro gibt in einer Fallstudie zur Ransomware-Gruppe Nefilim tiefe Einblicke in den Ablauf moderner Erpressungssoftware und bietet wertvolle Hintergründe zur Entwicklung der kriminellen Gruppen sowie zur Abwehr dieser Bedrohungen.

Amazon Prime Day mit Schnäppchen für Betrüger

Achtung, Amazon Prime Day, der Tag der Schnäppchen, naht, und darauf freuen sich nicht nur Verbraucher sondern auch die Betrüger. Wir zeigen im Detail, mit welchen Betrugsmaschen die Angreifer ihre Opfer zu ködern versuchen.

Framework zur Abwehr von Supply-Chain-Angriffen

Zur Abwehr von Supply-Chain-Angriffen hat Google ein Framework Supply Chain Levels for Software Artifacts (SLSA) vorgeschlagen. Es soll die Integrität von Softwareartefakten während des Entwicklungs- und Bereitstellungsprozesses sicherstellen.

Datenleck bei Audi in Nordamerika

Ein Datenleck bei einem Geschäftspartner der VW-Tochter Audi in Nordamerika betrifft die Daten von mehr als 3,3 Mio. Kunden und Kaufinteressenten. Die Daten waren über ein Jahr lang ungesichert im Internet zugänglich.

Update für ältere iPhones und iPads

Apple hat Update für ältere iPhones und iPads außer der Reihe herausgegeben, und zusätzlich eine Warnung veröffentlicht, dass möglicherweise einige WebKit-Sicherheitslücken bereits aktiv ausgenutzt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.