Der Security-RückKlick 2021 KW 42

von Trend Micro

(Bildquelle: CartoonStock)

Ransomware bleibt in den Schlagzeilen, diesmal mit neuem Franchising-Geschäftsmodell und einer Analyse, die zeigt, dass innerhalb des letzten Jahres unter 130 Familien GandCrab die aktivste war. Außerdem Gedanken zur Sicherheit beim Quantencomputing und in privaten 5G-Netzen – aber auch andere Themen zum Nachlesen.

Höchstpunktezahl bei XDR

Trend Micro Vision One wird im Bericht „The Forrester New Wave™: Extended Detection and Response (XDR) Providers, Q4 2021“ als einer von nur zwei „Leadern“ aufgeführt und erhält die höchste Bewertung in der Kategorie „Aktuelles Angebot“.

Smart Devices richtig schützen

Smart-TVs, -Kühlschränke, -Kameras und weitere intelligente Geräte können zu mehr Bequemlichkeit im Hause beitragen, müssen aber dafür gut gesichert sein. Unsere Infografik zeigt, wie diese Geräte richtig geschützt werden können.

Ransomware im Franchise-Modell

Ein neues Geschäftsmodell für Ransomware-as-a-Service macht die Runde. Es gibt wie beim Franchising einen Haupt-RaaS, den lizenzieren die Partner und veröffentlichen sie unter ihrem eigenen Namen und Marke. Wir zeigen den Ablauf am Beispiel von XingLocker.

Privates 5G im Sicherheitstest

Private 5G wird vor allem Mobilfunknetze in der Industrie ankurbeln, etwa in Anwendungsfällen, für die herkömmliche Mobilfunksysteme nicht ausgelegt sind. Trend Micro hat einen Feldtest durchgeführt, um die Risiken dabei besser zu verstehen.

Sicherheit für Quantencomputing

Quantencomputing könnte mit seinen Fähigkeiten eine neue Gefahrendimension für die Kryptografie bedeuten. Zwar ist es noch zu früh, als Vorbereitung Sicherheitsprotokolle komplett zu überarbeiten, doch sollten Unternehmen mit der Planung für die Zukunft beginnen.

BSI warnt vor Smishing

Smishing: Das BSI warnt vor neuer Betrugsmasche über eine bösartige SMS, die potenzielle Opfer über eine Sprachnachricht informiert, die mit einem Schadprogramm infiziert sei, und die zum Download der Voicemail auffordert.

Aktivste Ransomware war GandCrab

Mindestens 130 Ransomware-Familien waren 2020 und in H1 2021 aktiv, zeigt eine aktuelle Datenanalyse des Google-Scandienstes VirusTotal. Die Analyse von mehr als 80 Mio. potenziellen Ransomware-Proben zeigte, am aktivsten war GandCrab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.