Der Security-RückKlick 2021 KW 48

von Trend Micro

(Bildquelle: CartoonStock)

Private 5G-Netze bedürfen zusätzlicher Sicherheit, kriminelles Geschäftsmodell des Access-as-a-Service boomt, Analyse des Ransomware-Geschehens in Q3 und alle Jahre wieder Anstieg der Angriffe aufs Weihnachtsgeschäft – die News der Woche.

Zusätzliche Sicherheit für 5G-Netze

Auf der Basis der bei unserem Feldtest gefundenen Risikobereiche stellen wir essenziell wichtige Sicherheitsmaßnahmen für Anwender von privater 5G-Infrastruktur vor – zusätzlich zur herkömmlichen IT- und OT-Sicherheit.

Ransomware-Aktivitäten in Q3

Wir haben die Landschaft der Ransomware-Familien sowie die Arten von Branchen und Unternehmen, die sie im dritten Quartal 2021 ins Visier genommen haben, untersucht: REvil und LockBit gehörten zu den aktivsten.

Kriminelles Access as a Service boomt

Ein neues Geschäftsmodell boomt im Untergrundmarkt, bei dem so genannte Access Broker direkten Zugang zu Unternehmen und gestohlene Anmeldedaten an andere Kriminelle verkaufen. Ransomware-Angriffe sind die häufigste Folge.

Warnung vor Angriffen zu Weihnachten

Das BSI warnt vor einem erhöhten Risiko für Cyberangriffe auf Unternehmen zu Weihnachten. Grund für die Annahme ist der erneute Versand von Emotet-Spam sowie das aktive Werben von Ransomware-Gruppen um kriminelle Mitstreiter.

Israel stoppt Export von Überwachungstools

Das israelische Verteidigungsministerium hat die Zahl der Länder, an die Firmen offensive Hacking- und Überwachungswerkzeuge verkaufen dürfen, drastisch eingeschränkt und 65 Länder von der Exportliste gestrichen, unter anderen auch Deutschland.

Information Stealer mit neuen Funktionen

Bei der Überwachung der Kampagnen mit Information Stealer BazarLoader haben wir zwei neue Mechanismen für die Verbreitung entdeckt – kompromittierte Software-Installer und eine ISO-Datei mit LNK- und DLL-Payload.

VirusTotal lässt Forscher IoCs miteinander nutzen

Der Scanning-Dienst VirusTotal kündigte heute eine neue Funktion namens Collections an, mit der Forscher Berichte mit Indicators of Compromise erstellen und weitergeben können, um so mehr Informationen zu Vorfällen und Kriminellen zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.