Der Security-RückKlick KW 48

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Mangelhafte Sicherheit bei verschiedenen Apps für Mobilgeräte, Gefahr durch Conference Calls, aber auch mehr Sicherheit für Connected Cars oder die hybride Cloud.

31 lückenhafte Banking-Apps

Forscher zeigen, dass einer Sicherheitslücke in vielen Banking-Apps Angreifern ermöglicht, die Kontrolle zu übenehmen und TANs zu versenden, wenn die App auf demselben Gerät wie Banking-App ist.

Trend Micro erweitert Hybrid-Cloud-Sicherheitslösungen für DevOps

Trend Micro fügt den eigenen Hybrid-Cloud-Security-Lösungen Schutzfunktionen für DevOps hinzu — Unterstützung von Container Image Scanning. Zudem übernimmt der Anbieter den Webanwendungs-Sicherheitsspezialisten Immunio.

Schlag gegen Online-Piraterie

Europol hat in einer gemeinsamen Aktion mit anderen Polizeibehörden 20.520 Domänen geschnappt, die illegale Markenfälschungen von Luxusprodukten, Elektronikartikeln und Medikamenten verkaufen.

Schwere Sicherheitslücke in MacOS

Eine ernste Lücke in High Sierra macht eine sehr einfache Privilege Escalation möglich, sodass auch einfache Nutzer zum Administrator werden können.

Mehrheit der Android-Apps enthalten Tracker

75% der 300 getesteten Android Apps enthalten Tracker für Verhaltensanalysen, Location-Verfolgung oder für Werbezwecke. Zu den Apps gehören Uber, Tinder, Skype, Twitter, Spotify oder Snapchat.

Fake-Installer in Bitcoin Gold-Wallet?

Das Entwicklerteam von Bitcoin Gold warnt die Nutzer davor, dass Angreifer über den Zugriff auf GitHub Repository den legitimen Windows Installer in der Wallet App durch einen „verdächtigen“ ersetzt haben.

Konferenzschaltungen häufen unsicher

Konferenzschaltungen können eine ernste Sicherheitslücke in Unternehmen sein, denn viele Teilnehmer sehen nicht, wer dabei ist, oder nutzen immer denselben Zugangscode.

Sicherheit für Connected Cars

Trend Micros Sicherheitslösung für IoT-Geräte schützt das Infotainment-Betriebssystem für Connected Cars von Mentor, einem Siemens Business.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*