Das Problem mit kontaktlosen Sicherheitslösungen

von Trend Micro Research

Zugangskontrollgeräte, die Gesichtserkennung verwenden, sind zu einem kritischen Teil der Sicherheitsinfrastruktur von Unternehmen geworden. Unternehmen setzen diese Geräte zunehmend ein, um den Zutritt zu gesicherten Räumlichkeiten zu kontrollieren. Die Sicherheitsforscher von Trend Micro haben die Sicherheitsvorkehrungen bestimmter Gerätemodelle untersucht und inhärente Schwächen entdeckt, die die Unternehmen, die diese Geräte einsetzen, ernsthaft gefährden könnten. Sie testeten vier verschiedene Geräte und setzten sie sowohl Cyber- als auch physischen Angriffen aus. Dabei stellten sie fest, dass sie die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen umgehen konnten. In einem Fall waren sie sogar in der Lage, Türen zu öffnen, indem sie nur ein statisches Bild des Gesichts einer Person verwendeten.
Weiterlesen

XCSSET Update: Browser Debug-Modus, inaktive Ransomware möglich

Originalartikel von Mac Threat Response, Mobile Research Team

Trend Micro hatte bereits über XCSSET berichtet und die ziemlich einzigartige Gefahr für Xcode-Entwickler aufgezeigt. Der Eintrag stellte zudem die Möglichkeiten dar, wie Kriminelle macOS-Schwachstellen missbrauchen, um den maximalen Gewinn aus infizierten Maschinen zu ziehen. Die Erforschung der Bedrohung geht weiter, und hier sollen einige Aspekte deren Verhalten zur Sprache kommen.
Weiterlesen

Der Lebenszyklus eines kompromittierten (Cloud) Servers

Originalbeitrag von Bob McArdle

Trend Micro Research hat ein breit angelegtes Forschungsprojekt zum cyberkriminellen Hosting und zur Infrastruktur im Untergrund durchgeführt. Ein erster Report dazu beschäftigte sich mit dem Angebot von Hacker-Infrastrukturen im Untergrund. In dem aktuellen zweiten Teil geht es um den Lebenszyklus von kompromittierten Servern und den verschiedenen Phasen, um daraus Gewinn zu schlagen. Es gilt dabei zu beachten, dass es für Kriminelle keine Rolle spielt, ob der Server On-Premise oder in der Cloud betrieben wird.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 36

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Neue Angriffe und Techniken bei Phishing und Botnets, dringendes Update für TLS und Anleitungen für die Absicherung von Kubernetes-Cluster sowie Kommentar zu Deep Learning versus manuellem Input von Experten.
Weiterlesen

Grundlagen der Sicherheit für Kubernetes Cluster

Originalbeitrag von Magno Logan, Trend Micro Research

Obwohl Kubernetes noch nicht sehr lange verfügbar ist, steht die Plattform bereits auf Platz drei bei den bei Entwicklern beliebtesten Produkten. Umso wichtiger ist das Wissen darum, wie die Sicherheit von Kubernetes, und in diesem Fall von Clustern, gewährleistet werden kann. Ein früherer Beitrag beinhaltete bereits einen Überblick über die Sicherheit für die 4 Cs (Cloud, Cluster, Container and Code) in Cloud-nativen Systemen. Jetzt geht es um die Darstellung der Maßnahmen für die Sicherheit des Master-Knoten, API-Servers, etcd und für Netzwerk-Policies.
Weiterlesen