Schlagwort-Archive: Bedrohung

Unternehmenssicherheit in Gefahr durch das neue flexible Arbeiten

von Trend Micro

COVID-19 hat die Welt in den letzten Monaten auf verschiedene Weise verändert, am deutlichsten jedoch ist der schnelle Wechsel zu Remote Working infolge der durch Regierungen verhängten Lockdown-Maßnahmen zu beobachten gewesen. Trend Micro hat im Rahmen einer Umfrage die Gewohnheiten von Arbeitnehmern im Homeoffice während der Pandemie untersucht. Offiziellen Zahlen des Bitkom zufolge arbeitete infolge der Corona-Pandemie jeder zweite Berufstätige (49%) ganz oder zumindest teilweise im Homeoffice. Obwohl dies zur Unterstützung der Produktivität unter außergewöhnlichen Umständen unerlässlich war, droht es auch, Organisationen neuen Cybersicherheitsrisiken auszusetzen.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 37

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Es gab Warnungen vor Schwachstellen, sei es in Docker-Umgebungen, in Bluetooth oder Zugangskontrollgeräten am Edge, aber auch neue Endpoint-Sicherheitssuiten von Trend Micro und anderes mehr.
Weiterlesen

Grundlagen der Sicherheit für Kubernetes Cluster

Originalbeitrag von Magno Logan, Trend Micro Research

Obwohl Kubernetes noch nicht sehr lange verfügbar ist, steht die Plattform bereits auf Platz drei bei den bei Entwicklern beliebtesten Produkten. Umso wichtiger ist das Wissen darum, wie die Sicherheit von Kubernetes, und in diesem Fall von Clustern, gewährleistet werden kann. Ein früherer Beitrag beinhaltete bereits einen Überblick über die Sicherheit für die 4 Cs (Cloud, Cluster, Container and Code) in Cloud-nativen Systemen. Jetzt geht es um die Darstellung der Maßnahmen für die Sicherheit des Master-Knoten, API-Servers, etcd und für Netzwerk-Policies.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 35

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Halbjahresbericht von Trend Micro zeigt das Ausmaß der Corona-bezogenen Bedrohungen, CSS nimmt den ersten Platz bei Gefahren durch Schwachstellen ein, neue Lösung schützt Mobilfunknetze und gefährliche Lücke in Google Drive.
Weiterlesen

Trend Micro Halbjahresbericht 2020: Sicherheit in pandemischen Zeiten

von Trend Micro

 

Die Covid-19-Pandemie hat die Cybersicherheitslandschaft in der ersten Hälfte 2020 stark geprägt. Während sich die Menschen an neue Arbeits- und Schulumgebungen anpassten, mussten Unternehmen für ihre Mitarbeiter Setups für die Arbeit zu Hause (Work-from-Home, WFH) schaffen und dabei dafür sorgen, dass deren Systeme auch sicher sind. Böswillige Akteure machten sich die Situation zunutze, indem sie das Thema Covid-19 für ihre Angriffe nutzten. Gruppen von Bedrohungsakteuren setzten ihre Kampagnen fort und dehnten ihre Reichweite auf neue Ziele und Plattformen aus, während sich die Betreiber von Ransomware weiterhin auf gezielte Angriffe konzentrierten. Trend Micro gibt in einer Zusammenfassung zur Jahresmitte 2020 den Überblick über die Trends und Ereignisse der ersten Jahreshälfte.
Weiterlesen