Schlagwort-Archive: Cyberkrieg

Der eigentliche „Cyberkrieg“ beginnt erst nach Friedensschluss

Kommentar von Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro

Der Begriff Cyberkrieg ist derzeit in aller Munde. Aber wer erklärt den Cyberkrieg, was ist zu erwarten, und wie geht es nach einem hoffentlich baldigen Friedensschluss zwischen der Ukraine und Russland weiter? Aber zunächst ein Wort vorab: Als Unternehmen ist es nicht unsere Aufgabe, politisch Stellung zu beziehen. Trotzdem, der russische Einmarsch in der Ukraine und seine Folgen für die Zivilbevölkerung sind schrecklich, und wir hoffen auf eine schnelle Beendigung des Krieges. Unsere Aufgabe als Sicherheitsanbieter ist es, die Konsequenzen aktueller Ereignisse zu beurteilen und unsere Kunden im Rahmen unserer Möglichkeiten vor deren Auswirkungen zu schützen. Aus professioneller Sicht sehen wir die Gefahr, dass Reichweite und Motivation von Cyberakteuren falsch eingeschätzt wird und wollen deshalb zur Aufklärung beitragen.
Weiterlesen

Ein „echter“ Cyberkrieg bedeutet Kontrollverlust

Von Richard Werner, Business Consultant

Russland gilt als Land, welches Cyberkriminalität nicht verfolgt und die Tatsache, dass hier seit Januar mehrere Cyberkriminelle der Ransomware-Gruppe REvil verhaftet wurden, überraschte daher zunächst. Politisch bewegen wir uns damit allerdings auf einem Minenfeld. Denn: Die Verhaftungen können – als Zeichen des guten Willens – zur Entspannung der Ukraine-Krise beitragen. Sie können aber bei einer Verschärfung der Krise ebenso als Vorbereitung von staatlich unterstützter Piraterie und wirtschaftlicher Kriegsführung dienen.
Weiterlesen