Schlagwort-Archive: Kryptowährungs-Miner

Supply Chain-Angriffe im Cloud Computing vermeiden

Originalartikel von Trend Micro

Sicherheit ist einer der wichtigen Aspekte, die Unternehmen berücksichtigen müssen, wenn sie auf Cloud-basierte Technologien setzen. Ganz oben auf der Liste der zu sichernden Ressourcen stehen Netzwerke, Endpunkte und Anwendungen. Um Betriebskosten zu optimieren, verlagern einige Organisationen ihre Backend-Infrastruktur in die Cloud oder betreiben ihre eigene firmeninterne private Cloud mit Cloud-basierten Lösungen. Doch wird dieser Ansatz vom Standpunkt der Architektur oder auch die Konfigurationen nicht korrekt durchgeführt, so kann das Backend Bedrohungen ausgesetzt werden und ein leichtes Ziel für Supply Chain-Angriffe darstellen. Die Folge sind der Verlust von Daten, Reputation und Vertrauen der Kunden.
Weiterlesen

Kampf der Linux Kryptowährungs-Miner um Ressourcen

Originalbeitrag von Alfredo Oliveira, David Fiser

Das Linux-Ökosystem steht in dem Ruf, sicherer und zuverlässiger als andere Betriebssysteme zu sein. Das erklärt möglicherweise auch, warum Google, die NASA und das US-Verteidigungsministerium Linux für ihre Online-Infrastrukturen und -Systeme nutzen. Leider ist die weite Verbreitung der Linux-Systeme auch für Cyberkriminelle sehr attraktiv. Mittlerweile wird ein rücksichtsloser Kampf um Rechenleistung zwischen den verschiedenen Kryptowährungs-Mining- Programmen, die auf Linux-Systeme abzielen, ausgetragen. Der Beitrag stellt die Angriffskette dar, einschließlich der Verschiebung der Eintrittspunkte unter anderem auf Docker-Umgebungen und Anwendungen mit offenen APIs.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 37

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Es gab Warnungen vor Schwachstellen, sei es in Docker-Umgebungen, in Bluetooth oder Zugangskontrollgeräten am Edge, aber auch neue Endpoint-Sicherheitssuiten von Trend Micro und anderes mehr.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 35

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Halbjahresbericht von Trend Micro zeigt das Ausmaß der Corona-bezogenen Bedrohungen, CSS nimmt den ersten Platz bei Gefahren durch Schwachstellen ein, neue Lösung schützt Mobilfunknetze und gefährliche Lücke in Google Drive.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 24

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Wie die Sicherheitsrisiken durch Schwachstellen und Lücken in smarten Umgebungen mindern, Gefahren durch Austricksen von Zugangskontrollgeräten, Vielzahl von Lücken in quelloffenen Projekten und Fake-Entschlüsselungstool.
Weiterlesen