Schlagwort-Archive: LoRaWAN

Long Range WAN-Hardware vor Angriffen schützen

Originalartikel von Sébastien Dudek, Threat Researcher

Unternehmen und Smart Cities haben die funkbasierte LoRaWAN (Long Range WAN)-Technologie aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Erschwinglichkeit rasch angenommen. Wie bei den meisten weit verbreiteten Geräten und Software gibt es jedoch auch hier Sorgen, weil böswillige Akteure diese Technologie kompromittieren oder missbrauchen können. Es geht um allgemeine Bedenken bezüglich der Sicherheit sowie Schwachpunkte im Bereich der Kommunikation, und schließlich sind noch gefährliche Hardware-Angriffe möglich, die Unternehmen, die diese Technologie nutzen, betreffen könnten. Diese Angriffe sind besonders besorgniserregend, da viele LoRaWAN-Geräte in der freien Natur eingesetzt werden, wie z. B. Sensoren, die auf großen landwirtschaftlichen Flächen oder in ganzen Städten installiert sind. Dies bedeutet, dass es für böswillige Akteure durchaus möglich ist, ungeschützte LoRaWAN-Geräte in freier Wildbahn anzugreifen.
Weiterlesen