Schlagwort-Archive: Mensch

Menschliche Schwächen in der Sicherheit

Von Richard Werner, Business Consultant

Klassische Cyberangriffe starten häufig mit einer Mail. Ein Nutzer öffnet sie und klickt arglos auf den darin enthaltenen Link und … im Unternehmen gehen die Lichter aus. Kein Wunder, dass viele dazu neigen, die Ursache der Problematik bei besagtem Nutzer ausgemacht zu haben — genauer gesagt über die Hälfte der Befragten zweier im Juli 2021 stattgefundener Webinare in Deutsch und Englisch (für Europa) mit zusammen über 1000 Teilnehmern. Hier wurde jeweils die Frage gestellt, welches der folgenden Probleme das „größte“ bei der eigenen Unternehmens IT-Security sei: dass „Mitarbeiter Fehler begehen, die zu Infektionen führen“, „mangelndes Budget“, „fehlerhafte Security Tools“ oder „Überlastung der IT-Security-Abteilung“. In tatsächlich von Cyberattacken betroffenen Unternehmen treffen natürlich mehrere dieser Faktoren zu. Aber die größten Bauchschmerzen verursachten mit jeweils über 50% die „unbedarften“ Mitarbeiter. Es steht außer Frage, dass viele Probleme in der IT-Security mit dem Faktor Mensch zusammenhängen, aber eine einseitige Fokussierung auf den unvorsichtigen Mitarbeiter kann dabei zu falschen Schlussfolgerungen und ernsthaften Konsequenzen führen.
Weiterlesen