Schlagwort-Archive: Pegasus

NSO Group-Debatte: Responsible Disclosure versus Profit

von Richard Werner, Business Consultant

In einer weltweit koordinierten Berichterstattung deckten vor einigen Tagen verschiedene Medienhäuser eine Cybersecurity-Story zu mutmaßlich staatlich verwendeter Cyberspionage Software auf. Im Zentrum der Affäre steht die Software Pegasus, ein auf Schwachstellen im Code mobiler Betriebssysteme abzielendes Infiltrationswerkzeug, der israelischen NSO-Gruppe. Die Gruppe ist darauf spezialisiert, Hacking-Tools bzw. -Dienstleistungen an staatliche Interessenten zu verkaufen. Als Zweck wird die Terrorismus- und Verbrechensbekämpfung angegeben. Laut Aussage der Firma wurden mit ihrer Software Menschenleben gerettet, weil die potenziellen Täter rechtzeitig identifiziert werden konnten. Auf der anderen Seite steht der Vorwurf, dass damit aber genauso auch Meschenrechtsaktivisten überwacht werden. So wurde beispielsweise ein Zusammenhang zwischen der Software der NSO Gruppe und dem 2018 in der Türkei ermordeten Journalisten Jamal Kashoggi hergestellt. Welche Verantwortung hat ein Hersteller für sein Produkt? Hintergründe und Debatten.
Weiterlesen