Schlagwort-Archive: Schadsoftware

Der Security-RückKlick 2021 KW 42

von Trend Micro

(Bildquelle: CartoonStock)

Ransomware bleibt in den Schlagzeilen, diesmal mit neuem Franchising-Geschäftsmodell und einer Analyse, die zeigt, dass innerhalb des letzten Jahres unter 130 Familien GandCrab die aktivste war. Außerdem Gedanken zur Sicherheit beim Quantencomputing und in privaten 5G-Netzen – aber auch andere Themen zum Nachlesen.
Weiterlesen

Sicherheitsrisiken für private 5G-Netze, Teil 1

Originalbeitrag von Yohei Ishihara, Security Evangelist Global IoT Marketing Office

5G steht für die fünfte Generation von Mobilkommunikationssystemen und gehört neben KI (künstliche Intelligenz) und IoT (Internet der Dinge) zu den fortschrittlichsten Technologien der heutigen Zeit. Die Technologie wird neue persönliche Dienste über Smartphones ermöglichen und auch in der Industrie eine große Rolle spielen. Die wichtigsten Eigenschaften von 5G sind die große Bandbreite, die extrem hohe Kapazität für gleichzeitig vernetzte Geräte und die extrem niedrige Latenzzeit. Im Gegensatz zu den hauptsächlich auf den Menschen ausgerichteten Diensten von 4G ermöglichen diese Leistungsmerkmale den Einsatz von 5G für eine breite Palette von Anwendungsfällen für die Kommunikation zwischen Maschinen.
Weiterlesen

Wie Quantencomputer die Sicherheit beeinflussen werden

Originalbeitrag von Martin Roesler, Senior Director Forward Looking Threat Research

Wer die Technologietrends der letzten Jahre verfolgt, kennt zweifellos den Begriff „Quantencomputer“, den viele als die nächste Entwicklungsstufe der Computertechnologie bezeichnen. Das Versprechen eines Computings, das auf dem Papier das Potenzial hat, sogar die Fähigkeiten der schnellsten Supercomputer von heute zu übertreffen, hat viele in der Technologiebranche begeistert. Es hat dazu geführt, dass viele neue Start-ups ihre Bemühungen auf den Bereich des Quantencomputings konzentrieren. Aber wie realisierbar ist Quantencomputing in seiner derzeitigen Form? Wie viel davon ist eher Hype als Realität? Und was bedeutet die Entwicklung der Quantentechnologie für die Sicherheitsbranche?
Weiterlesen

Ransomware in neuem „Franchise“-Geschäftsmodell

Originalartikel von Fernando Merces, Senior Threat Researcher

Bei der Recherche zu den Aktivitäten des Teams hinter der XingLocker Ransomware stießen wir auf ein relativ neues interessantes Geschäftsmodell, das sich anscheinend an Franchising orientiert. Insbesondere stellten wir fest, dass die Betreiber einen Ransomware-as-a-Service (RaaS) als eine Art „Lieferant“ verwenden – sie geben der Ransomware einen neuen Namen, bevor sie den übergeordneten RaaS einsetzen, anstatt die Ransomware einfach unter dem ursprünglichen Namen zu verbreiten. Betreiber von Ransomware sind dafür bekannt, in ihrem Geschäft sehr erfinderisch zu sein, und sie entwickeln sich ständig weiter, da immer mehr ihrer Ziele ihre Taktiken kennen und Sicherheitslösungen einsetzen.
Weiterlesen

CISA, NIST: neun Kategorien für die Sicherheit von Kontrollsystemen

Von Trend Micro

Im Juli bereits hatte US-Präsident Joe Biden ein Memorandum zur Verbesserung der Cybersicherheit von kritischen Infrastrukturkontrollsystemen in den USA unterzeichnet. Dort wird eine freiwillige Initiative für die Zusammenarbeit zwischen der Bundesregierung und der Gemeinschaft der kritischen Infrastrukturen zur besseren Kontrolle der Cybersicherheit vorgeschlagen. Auch wird das Department of Homeland Security (DHS) angewiesen, innerhalb eines Jahres die Entwicklung vorläufiger bereichsübergreifender Leistungsziele für die Cybersicherheit von Kontrollsystemen und bereichsspezifischer Leistungsziele zu veranlassen. Die Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) führte gemeinsam mit dem National Institute of Standards and Technology (NIST) einen primären übergreifenden Abgleich der verfügbaren Kontrollsystem-Ressourcen durch und empfahl Praktiken, die von der US-Regierung und dem privaten Sektor entwickelt wurden.
Weiterlesen