Schlagwort-Archive: Sicherheitsbedrohungen

Der Security-RückKlick 2018 KW 14

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Facebook entspricht angeblich bereits teilweise der DSGVO, Apple plant eigene Chips für Mac, Intel plant keine weiteren Updates für Spectre V2 und Google gegen Krypto-Miner …
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 12

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Erfolg bei Pwn2Own zeigt Wirkung, Coin Miner entdecken die Cloud und Firmen geben mehr Geld für IoT-Sicherheit aus – ein Auszug aus den Schlagzeilen der Woche.
Weiterlesen

Pwn2Own 2018: Der Hacking-Wettkampf der Guten

von Trend Micro


Letzte Woche fand in Vancouver der Hacking-Wettbewerb Pwn2Own 2018 der Zero Day Initiative statt. Die Teilnehmer müssen hier ihre Hacking-Kenntnisse unter Beweis stellen und können Geldprämien und Preise gewinnen. Die Initiative konnte für das Event Microsoft als Partner und VMware als Sponsor gewinnen. Es gab sieben Hacking-Versuche von fünf Teilnehmern auf Produkte in zwei Kategorien. Weitere Hacking-Anmeldungen wurden kurzfristig zurückgezogen, unter anderem weil Anbieter kurz vor dem Wettbewerb entsprechende Patches veröffentlichten. Jeder Teilnehmer hatte drei Versuche, seinen Exploit für eine Schwachstelle innerhalb von 30 Minuten vorzuführen.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2018 KW 10

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Trend Micro-Sicherheitsrückschau 2017 und Trends, aktuell halten Memcached DDoS-Angriffe die IT-Welt in Atem, denn sie sind stärker und breiter aufgestellt. Zudem droht Gefahr durch LTE-Löcher und eine Exim-Lücke in 56% der Internet-Mail-Server.

Weiterlesen

Cybersicherheit 2017: Paradoxon der Cyberbedrohungen

von Trend Micro

Die Vernetzung von IT-Umgebungen nimmt stetig zu, und damit werden auch die Bedrohungen für deren Sicherheit immer komplizierter. Die größten Sicherheitsvorfälle des letzten Jahres zeigen dies deutlich. Das Fazit der Sicherheitsforscher von Trend Micro nach der Analyse der Cybersicherheitsvorkommnisse 2017: ein interessantes Netz von scheinbaren Ungereimtheiten.
Weiterlesen