Schlagwort-Archive: Trojaner

Der Security-RückKlick 2020 KW 21

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Akteure nutzen neue Taktiken wie etwa Ransomware in einer VirtualBox oder in Node.js verfasster Trojaner, Details zu Bedrohungen für Industrie 4.0 und Untersuchung zur Reife von Blockchain-Anwendungen in den News.
Weiterlesen

Node.js-Trojaner verbreitet sich mithilfe von Covid-19-Köder

Originalbeitrag von Matthew Stewart

Die Sicherheitsforscher von Trend Micro stießen kürzlich auf einen von MalwareHunterTeam entdeckten Java Downloader, der offenbar in einer Phishing-Kampagne im Zusammenhang mit COVID-19 verbreitet wurde. Bei Ausführung der Datei wird eine neue, unbekannte Malware heruntergeladen, die in Node.js verfasst ist. Der Trojaner wurde „QNodeService“ benannt. Der Einsatz der Plattform Node.js ist ungewöhnlich für Autoren von Commodity-Schädlingen, denn sie ist in erster Linie für die Entwicklung von Webservern gedacht und somit potenziellen Opfermaschinen nicht vorinstalliert. Doch könnte gerade die Wahl dieser ungewöhnlichen Plattform dazu beigetragen haben, dass die Malware von Antivirus-Software nicht erkannt wurde.
Weiterlesen

Symptome erkennen: Schutz für Geräte Netzwerke im Home Office

von Trend Micro

Manche Unternehmen hat der plötzliche Wechsel der Mitarbeiter zur Arbeit im Home Office unvorbereitet getroffen. Und die Folge davon sind nicht gesicherte Systeme, die im Unternehmen laufen, oder angreifbare Hardware in den Umgebungen der Mitarbeiter zu Hause. Cyberkriminelle versuchen, aus dieser Situation Profit zu schlagen. Doch Anwender und Unternehmen können sich dagegen schützen, wenn sie die Symptome eines Angriffs erkennen und Best Practices beachten.
Weiterlesen

Der Security-RückKlick 2020 KW 16

von Trend Micro

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: CartoonStock

Tücken bei der Migration in die Cloud, Gefahr durch ungesicherte Redis-Instanzen, mobile Datennutzung wird sicherer und Vorsicht mit Apple Mail, sowie neue Kampagnen, die auf die Pandemie setzen.
Weiterlesen

Die mobile Bedrohungslandschaft: Künftig mehr und fokussiert

von Trend Micro

Die Sicherheitsforscher von Trend Micro haben die mobile Bedrohungslandschaft 2019 unter die Lupe genommen und festgestellt, dass die Anstrengungen im Bereich der Cybersicherheit von Erfolg gekrönt waren. Das Aufkommen einiger Bedrohungsarten ging zurück, und die Anzahl der einfachen und leicht zu replizierenden Android-Malware Samples nahm ab. Auch führten Verbesserungen der Sicherheit von Betriebssystemen zu einer signifikanten Verringerung der Infektionen mit mobiler Ransomware. Trotz dieser Entwicklungen ist die mobile Landschaft weit davon entfernt, frei von Bedrohungen zu sein. Bereits veröffentlichte Lücken und Infektionen tauchten 2019 entweder wieder auf oder wurden angepasst, und dieser Trend setzt sich auch künftig weiter fort.
Weiterlesen